Essen

Essen: 500-Kilo-Bombe nahe Großmarkt gefunden! +++ Entschärfung erfolgreich!

Essen: In Essen wurde eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. (Symbolbild)
Essen: In Essen wurde eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. (Symbolbild)
Foto: imago images / Rene Traut

Essen. Bomben-Alarm in Essen!

Am Freitagmorgen ist bei Bauarbeiten an der Bülowstraße/Am Freistein in der Nähe des Großmarktes im Stadtteil Nordviertel eine Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Sie soll noch am Freitag entschärft werden. Eine genaue Uhrzeit ist noch nicht bekannt. Von der Entschärfung sind im betroffenen Bereich zahlreiche Gewerbetriebe und öffentliche Einrichtungen, wie Schulen und Verwaltungsgebäude betroffen.

+++ Sparkasse in Essen ergreift jetzt DIESE radikale Maßnahme +++

Essen: Zehn-Zenter-Bombe aus Zweitem Weltkrieg gefunden

Die Behörden räumen Wohngebäude und Gewerbebetriebe im Umkreis von 500 Metern um die Bombenfundstelle, erst nach der Entschärfung können sie wieder betreten werden.

Im Umkreis von 500 Metern bis 1000 Metern sollte man sich während der Entschärfung in Gebäudeteilen aufhalten, die von der Bombe abgewandt liegen.

+++ „Essen stellt sich quer“ kassiert Anzeige von Polizei: Aktivist schlägt zurück – „Ziemlich unsouverän“ +++

Feuerwehr und Ordnungsamt bitten darum, Fahrzeuge während der Evakuierung und Entschärfung von der Straße zu entfernen. Gasgeräte sollten abgesperrt werden.

Kristenstab berät sich

Auch der Straßen- und öffentliche Nahverkehr könnte eingeschränkt werden. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

+++ Essen: Mann würgt schwangere Freundin bewusstlos – „Wollte, dass sie Ruhe gibt“ +++

Ein Krisenstab hat sich zusammengefunden, so eine Pressesprecherin der Stadt auf Anfrage von DER WESTEN. Stadt und Feuerwehr sind vor Ort.

Freitagabend: Bombe erfolgreich entschärft

Um 20.50 gab die Stadt Essen auf Twitter durch: „DDie Evakuierungsmaßnahmen sind abgeschlossen. Die Entschärfung beginnt.“

Rund eine halbe Stunde später folgte die Entwarnung:

(cs/jg)

 
 

EURE FAVORITEN