Veröffentlicht inEssen

Essen: Bombe gefunden ++ Blindgänger erfolgreich entschärft

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Essen. 

In Essen ist am Montagmorgen eine Bombe gefunden worden. Sie konnte noch am Nachmittag entschärft werden.

Dazu musste auch die Strecke der Deutschen Bahn zwischen Essen und Mülheim gesperrt werden.

Bombe in Essen gefunden: Bahn-Chaos komplett

Nach Angaben der Stadt Essen ist die Bombe am Montagmorgen bei Sondierungsarbeiten am Sportplatz an der Haedenkampstr. 72 im Stadtteil Altendorf gefunden worden.

Im Evakuierungsradius befindet sich unter anderem auch die Strecke der Deutschen Bahn zwischen Essen und Mülheim. Die musste erst am Morgen wegen eines Großbrands in Mülheim gesperrt werden. Mehr dazu hier >>>

Wir halten dich hier über alle Entwicklungen rund um die Entschärfung der Bombe in Essen auf dem Laufenden.

++ Hier kannst du den News-Blog aktuslieren ++

17.05 Uhr: Blindgänger erfolgreich entschärft

Der Blindgänger wurde so eben erfolgreich entschärft. Die Sperrungen werden nach und nach wieder aufgehoben.

16.42 Uhr: Entschärfung beginnt

Die Evakuierung ist abgeschlossen und die Entschärfung beginnt jetzt.

15.56 Uhr: Der erste Evakuierungsdurchgang des Ordnungsamtes ist abgeschlossen

Der erste Evakuierungsdurchgang des Ordnungsamtes ist abgeschlossen. Der innere und äußere Kreis wurden zugezogen. Die Deutsche Bahn wird am Bahnhof Essen-West ab sofort nicht mehr halten. Seit circa einer halben Stunde läuft der zweite Durchgang des Ordnungsamtes. Eine Betreuungsstelle wurde im Internat für hörgeschädigte Schüler des Diakoniewerks Essen eingerichtet, Curtiusstraße 4.

13.28 Uhr: Schulen müssen Unterricht wegen Bombe in Essen beenden

Wie die Stadt Essen mitteilt, werden alle Schulen im inneren und äußeren Kreis rund um die Fundstelle ihren Unterricht ab 14.15 Uhr beenden. Schulleitungen werden auf Schüler und Eltern zugehen.

12.32 Uhr: Deutsche Bahn kündigt Einschränkungen in Essen an

Die Deutsche Bahn hat die Kunden bereits über die Entschärfung der Bombe informiert. Auf folgenden Linien werden Einschränkungen erwartet:

  • RE 6: Köln/Bonn Flughafen – Minden (Westf.)
  • RB 33: Aachen / Heinsberg – Essen Hbf
  • RE 42: Mönchengladbach – Münster
  • RE 49: Wuppertal – Wesel
  • S 1: Dortmund – Solingen
  • S 3: Oberhausen – Hattingen (Ruhr) Mitte
  • S 9: Haltern am See – Hagen Hbf

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

12.30 Uhr: Bombe in Essen gefunden: Stadt beantwortet wichtige Fragen

Wann die amerikanische Fünf-Zentner-Bombe entschärft werden kann, ist noch unklar. Für betroffene Bürger wird nach Angaben der Stadt eine Betreuungsstelle eingerichtet. Wer Fragen hat, kann sich an das Bürgertelefon wenden unter der Nummer: 0201 / 123-8888.

12.22 Uhr: Bombe in Essen: Dieser Bereich muss evakuiert werden

Mittlerweile hat die Stadt Essen die Sperrstellen festgelegt. Alle Gebäude 250 Meter rund um die Fundstelle müssen zur Entschärfung evakuiert werden.

————————–

Weitere Meldungen aus Essen:

Essen: Pizzeria reicht es mit Hamsterkäufen und rührt mit Aktion – „Wie lieb“

Polizist rettete zwei Menschen aus Flammenhölle in Essen – jetzt wird er für seinen Heldenmut belohnt

Olaf Scholz in Essen: Plötzlich erscheinen SIE – „Was sind das für Pfeifen?“

————————–

„Im Umkreis von 250 Metern bis 500 Metern sollte man sich während der Entschärfung in Gebäudeteilen aufhalten, die von der Bombe abgewandt liegen“, teilte die Stadt mit. (ak/cf)