Essen

Essen: BMW kracht in Geländer über A40 – Mädchen (6) wird verletzt

Essen: Bei einem Crash über der A40 wurde ein Brückengeländer so beschädigt, dass es droht auf die Autobahn zu fallen.
Essen: Bei einem Crash über der A40 wurde ein Brückengeländer so beschädigt, dass es droht auf die Autobahn zu fallen.
Foto: Justin Brosch

Essen. In Essen kam es auf der A40 in Frohnhausen zu einem schweren Unfall. Selbst die darunter verlaufende A40 musste teilweise gesperrt werden!

Ein Autofahrer krachte so heftig in das Geländer einer Brücke über der A40 in Essen, dass Polizei und Feuerwehr befürchten, es könne auf die Fahrbahn fallen. Bei dem Crash wurden vier Personen, darunter ein sechs Jahre altes Mädchen schwer verletzt.

Essen: BMW kracht erst in Auto – und dann in Brückengeländer über A40

Der 48-jähriger Mann aus Dinslaken war mit seinem blauen BMW gegen 18.30 Uhr die Leipziger Straße in Richtung Frohnhausen unterwegs. An einer roten Ampel bemerkte er, dass er sich auf dem Geradeaus-Fahrstreifen befand, obwohl er eigentlich nach links in Richtung Autobahnauffahrt abbiegen musste.

++A1 vollgesperrt: Schwerer Unfall! Mehrere Verletzte, Rettungshubschrauber sind im Einsatz++

Als die Ampel grün wurde, wollte er schnell an den anderen wartenden Autos vorbeifahren, um doch noch nach links abbiegen zu können. Doch dabei übersah er einen entgegenkommenden Opel, der mit zwei Frauen (40/47) und einem 6-jährigen Mädchen besetzt war.

Bei dem Zusammenstoß prallte der BMW gegen das Brückengeländer, das über die Fahrbahn der A40 verläuft. Das Geländer wurde so stark beschädigt, dass temporär Einsturzgefahr bestand.

Essen: A40 gesperrt – Brückengeländer einsturzgefährdet!

Nachdem auch einige Bruchstücke bereits kurze Zeit später auf die A40 fielen, entschieden sich Polizei und Feuerwehr vor Ort die A40 zeitweise in Fahrtrichtung Duisburg einspurig zu sperren.

---------------------------------

Das ist die Bundesautobahn A40:

  • verläuft fast genau in West-Ost-Richtung von der niederländischen Grenze bei Straelen über den linken Niederrhein durch die Ruhrgebiets-Städte Moers, Duisburg, Mülheim a.d. Ruhr, Essen, Bochum bis nach Dortmund
  • gehört mit mehr als 100.000 Autos täglich bundesweit zu den Autobahnen mit dem höchsten Verkehrsaufkommen
  • Strecke zwischen Essen und Dortmund ist die mit den meisten Staukilometern in ganz Deutschland
  • ist 95,4 Kilometer lang
  • die heute bekannte Strecke wurde 1992 aus der A430 und Teile der A2 gebildet

---------------------------------

Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich die Insassen schon aus den beschädigten Autowracks befreit. Der BMW-Fahrer erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Er musste vor Ort erstversorgt und dann unter Maximalversorgung in ein nahes Krankehaus gebracht.

Essen: Sechsjähriges Mädchen verletzt sich bei Crash schwer

Die drei Insassen des anderen Autos überstanden den Unfall auch nicht unbeschadet. Das sechsjährige Mädchen wurde in Begleitung ihrer Mutter in die Kinderklinik gefahren.

Wie sich später herausstellte, kamen alle drei Insassen mit leichten Verletzungen davon.

------------------------------------

Mehr News aus der Region:

NRW: „Bandidos“-Verein verboten! Razzien in mehreren Städten – „Gewaltmonopol haben nicht Rocker“

Wechselunterricht in NRW: Ministerin Gebauer sorgt für Empörung – „Gewollte Durchseuchung“

Bochum: Streit am Impfzentrum eskaliert! Mann fährt Security-Mitarbeiter an

-------------------------------------

Essen: Streckensperrung auf A40 wieder aufgehoben

Um die Verfassung der beschädigten Brücke zu beurteilen, wurden Sachkundige des städtischen Tiefbauamt hinzugezogen, da zeitweise befürchtet wurde, die gesamte Brücke sei einsturzgefährdet. Diese Befürchtungen stellt sich aber als übertrieben heraus. Auch das beschädigte Geländer konnte von der Feuerwehr problemlos entfernt werden. Mittlerweile wird der Bereich mit einem Bauzaun gesichert.

++Bochum: Rauchwolke zieht über die Stadt! Container in einer Flüchtlingsunterkunft brannte lichterloh++

Für die Dauer des Einsatzes musste neben der A40 auch die Leipziger Straße gesperrt werden. Beide Straßen sind jetzt jedoch wider befahrbar. (keka)