Veröffentlicht inEssen

Essen: Massenschlägerei in Altenessen! Haben sich Clans angegriffen?

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Essen. 

Massenschlägerei in Essen!

Am Donnerstagabend ist es gegen 19.30 Uhr zu einem Streit auf der Altenessener Straße in Essen gekommen. Mehrere Personen sollen aufeinander eingeschlagen haben. Bei der Polizei sind einige Notrufe eingegangen.

Essen: Massenschlägerei in Altenessen! Haben sich arabische Clans angegriffen?

Vor Ort haben Polizei und Rettungskräfte mehrere Verletzte vorgefunden. Zwei Personen haben Schnittverletzungen aufgewiesen, eine weitere Person konnte ambulant versorgt werden, eine andere Person ist ins Krankenhaus eingeliefert worden.

———————

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

———————

Mehrere andere Männer sind durch ein Reizstoff verletzt worden, auch sie sind vor Ort behandelt worden, so ein Polizeisprecher gegenüber DER WESTEN. Warum es zur Massenschlägerei gekommen ist, ist noch völlig unklar.

Die Beamten haben in einem Fahrzeug mehrere polizeibekannte Personen angetroffen.

++ A40 in Essen: Verzweifelter Lkw-Fahrer fleht auf Seitenstreifen um Hilfe – doch niemand hält an ++

Es sind Messer, Schlagstöcke und auch eine PTB-Schusswaffe sichergestellt worden. Drei Männer sind in Polizeigewahrsam gekommen.

———————

Mehr News aus Essen:

———————

Ob es einen Bezug zu kriminellen Clans gibt, wird noch geprüft. (mg)

Die Polizei hat ein Ranking zu den Städten mit den meisten Verbrechen veröffentlicht. DIESE Stadt aus dem Ruhrgebiet schneidet besonders schlecht ab. Hier mehr erfahren.>>>