Essen

Essen: Bier-Sensationsfund – Du glaubst nicht, welches Schätzchen ein Essener gefunden hat

Alte Bierflaschen sind nicht nur schön anzusehen - sie tragen auch immer ein Stück Geschichte mit sich. Ein Mann hat in Essen nun einen ganz besonderen Schatz gefunden. (Symbolbild)
Alte Bierflaschen sind nicht nur schön anzusehen - sie tragen auch immer ein Stück Geschichte mit sich. Ein Mann hat in Essen nun einen ganz besonderen Schatz gefunden. (Symbolbild)
Foto: imago images / imagebroker // Stauder

Essen. So ein kühles Bier zum Feierabend ist für einige schon an sich ein besonderes Schätzchen. Das ist jedoch keinesfalls mit dem Sensationsfund im Norden von Essen zu vergleichen.

Dort hat ein Getränkehändler beim Neubau seines Getränkemarkts bei den Bauarbeiten etwas ganz Besonderes aus dem Erdboden gezogen. Ein echtes Stück Geschichte von Essen.

Essen: Aus Baustelle wird Ausgrabungsstätte

Beim Neubau von „Sattels Getränke“ stieß der Getränkehändler in Karnap auf eine kleine Bier-Sensation. Denn was er dort aus der Erde zog, ist ein geschichtsträchtiges Utensil, dass zu einer Essener Firma gehört, an der man beim Bier wohl kaum vorbei kommt.

+++ Bochum: Achtung, wenn du DIESEN Brief in deinem Postkasten findest, solltest du direkt handeln +++

Die Rede ist natürlich von der Essener Traditionsbrauerei Stauder. Seit 1888 sitzt die Firma in Altenessen an der Stauderstraße und braut neben Bier inzwischen auch Softdrinks.

Antike Flasche gefunden

Was der Getränkehändler dort aus der Erde zog, stammte jedoch aus einer Zeit, in der an Fassbrause und Stauder Ruhrtyp noch lange nicht zu denken war. Die braune Glasflasche stammt nämlich den Schätzungen der Brauerei zufolge aus einer ganz anderen Epoche.

+++ Essen: Unbekannter zerrt Kind ins Gebüsch und will Nacktbilder von ihm machen – Polizei sucht diesen Mann +++

Auf Facebook veröffentlichte Stauder ein Bild von Finder Satilmis M. mit Flasche. Stolz präsentiert er das braune Gebinde, auf dem quer der Schriftzug „Stauder“ prangt. Der Hals ist abgebrochen, sonst ist die Flasche ganz geblieben.

Der Brauerei zufolge soll die Flasche noch aus den 1920er-Jahren stammen - also beinah 100 Jahre auf dem Buckel haben! Ein wahrlich antikes Stück.

------------------------------------

Das ist Stauder:

  • Gegründet 1888 im Essener Stadtteil Altendorf von Jacob Stauder
  • Aktuell wird das Unternehmen in sechster Generation geführt
  • Neben dem Stauder Pils gibt es eine ganze Palette weiterer Getränkeangebote, darunter auch Fassbrause und Malzbier
  • Nicht nur im Ruhrgebiet erfreut sich das Bier großer Beliebtheit: Auch im Berliner Adlon und einigen Hotels von Inter Continental wird Stauder ausgeschenkt

------------------------------------

Und was passiert mit antiken Stücken? Na klar, sie wandern ins Museum. Dieser Gang steht auch der Flasche von Satilmis M. bevor.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dortmund: Familie kommt in ihr Wohnzimmer – und wählt sofort den Notruf

NRW: Fiese Betrugsmasche auf dem Weihnachtsmarkt – DAMIT rechnen die Kunden nicht

• Top-News des Tages:

Thermomix: Mann will nur kochen – dann erlebt er eine böse Überraschung „Bodenlose Unverschämtheit!“

NRW: Massenschlägerei mit 20 Personen vor Gymnasium – der Grund ist schockierend

-------------------------------------

Er spendete die Flasche dem kleinen Museum in der Stauder-Brauerei. Dort begrüßt sie ab sofort interessierte Besucher auf Führungen. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN