Essen

Essen: Bewaffnete Männer überfallen Netto und flüchten dann mit dem Fahrrad

In Essen wurde ein Netto überfallen. (Symbolbild)
In Essen wurde ein Netto überfallen. (Symbolbild)
Foto: imago

Essen. Der Lebensmitteldiscounter „Netto“ an der Zölestinstraße 1 wurde am vergangenen Samstag von zwei Männern ausgeraubt. Mit einer Pistole zwangen die beiden Männer eine Angestellte die Kasse zu öffnen und flüchteten mit den Einnahmen.

Jugendliche überfallen Discounter

Gegen 17 Uhr überfielen die maskierten und bewaffneten Männer das Geschäft in Essen Heising. Die Beiden seien zwischen 18 und 22 Jahren alt, zwischen 1,65 und 1,67 groß und waren schwarz gekleidet. Einer der jugendlichen Räuber sprach außerdem akzentfrei Deutsch.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Polizei erteilt Mann nach Familienstreit einen Platzverweis - seine nächste Aktion bringt ihn in die Zelle

„Kleiner Eisbär“ so mysteriös verschwunden, wie er auftauchte - jetzt wird er per Vermisstenanzeige gesucht

• Top-News des Tages:

Nach Eier-Skandal in Bochum: Auch in Wattenscheid wollen Erwachsene Ostereier einsacken

Polizei erteilt Mann nach Familienstreit einen Platzverweis - seine nächste Aktion bringt ihn in die Zelle

-------------------------------------

Von dem Discounter flohen die jungen Männer möglicherweise mit Fahrrädern in Richtung Baldeneysee.

Hast du was gesehen?

Falls du etwas sehen hast, melde dich bei der Polizei unter der Nummer 0201 8290. (ana)

 
 

EURE FAVORITEN