Essen

Essen: Beliebtes Hunde-Event geht in fünfte Runde – DAS musst du beachten

In Essen findet am Sonntag, 6. Oktober, ein beliebtes Event für Hund und Mensch statt. In den vergangenen Jahren sorgte es bereits für reichlich Andrang.
In Essen findet am Sonntag, 6. Oktober, ein beliebtes Event für Hund und Mensch statt. In den vergangenen Jahren sorgte es bereits für reichlich Andrang.
Foto: Kerstin Kokoska/ FUNKE Foto Services

Essen. Die Freibäder in Essen sind dicht. Eigentlich - denn zum Abschluss der Saison gibt es wieder einen fulminanten Höhepunkt. Der verspricht nasse Schnauzen, tropfendes Fell und großen Schwimmspaß.

Am 6. Oktober findet in Essen wieder das beliebte Hundeschwimmen im Grugabad statt. Wenn du mit deinem Vierbeiner dabei sein willst, musst du allerdings ein paar Dinge beachten.

Essen: Kleines Jubiläum fürs Hundeschwimmen

Auf rund 55 Jahre Tradition kann das Grugabad inzwischen blicken. Seit fünf Jahren gibt es dabei ein ganz besonderes Ritual: Eine Woche nach offiziellem Ende der Badesaison öffnet das Grugabad seine Pforten für tapsige Pfoten.

+++ Essen: Nutzer sehen Instagram-Bild – „Haha, ich kann nicht mehr“ +++

Am Sonntag zogen noch die letzten Wagemutigen bei stürmischem Wetter ihre Bahnen – rund eine Woche später wird das Bad voraussichtlich schon wieder voll sein.

Hunde-Poolparty im Grugabad

Diesmal jedoch nicht zum Brust- oder Kraulschwimmen, sondern zum Bällchen- oder Stöckchen-Holen sowie hemmungslosen Planschen. Im Wellenbecken und im riesigen Nichtschwimmerbecken fällt dann nämlich wieder der Startschuss für die Poolparty der besonderen Art.

Der Hundeschwimmtag war stets ein echter Renner unter Hundebesitzern aus dem Ruhrgebiet. 2017 kamen mehr als 600 Hunde zum Planschen in die Badeeinrichtung. Auch außerhalb des Wassers kann in der mehr als 58.000 Quadratmeter großen Anlage natürlich nach Belieben gespielt und getollt werden.

Diese Regeln gibt es

Ein paar Sachen musst du jedoch beachten, wenn du mit deinem Hund dabei sein willst:

  • Dein Hund muss gegen Tollwut und andere Krankheiten geimpft sein. Zur Absicherung musst du seinen Impfpass mitbringen
  • Der Eintritt kostet 50 Cent pro Pfote und Fuß – für Hunde meist also 2 Euro, für ihre menschlichen Begleiter 1 Euro
  • Du selbst musst, beziehungsweise darfst, bei diesen Temperaturen auf den Sprung ins Becken verzichten, es ist nur für Hunde freigegeben
  • „Gefährliche Hunde“ müssen einen Maulkorb tragen

+++ Essen: Einbrecher liefern sich wilde Verfolgungsjagd – bei ihrer Festnahme staunt die Polizei nicht schlecht +++

Zu den sogenannten gefährlichen Hunden gehören nach dem Hundegesetz von NRW folgende Rassen:

  • Pittbull Terrier
  • American Staffordshire Terrier
  • Staffordshire Bullterrier
  • Bullterrier
  • Kreuzungen untereinander und Kreuzungen mit anderen Hunden

Keine Angst vor Chlor und Badeunfällen

Keine Sorgen hingegen machen musst du dir, ob das Chlor im Wasser schädlich für deinen Hund ist. Kurt Uhlendahl, Leiter vom Bädermanagement der Stadt Essen, erklärt: „Wenn die Freibadsaison endet, wird dem Wasser auch kein frisches Chlor mehr zugeführt. Noch vorhandenes Chlor baut sich rasch ab. Für die Hunde besteht keine Gefahr durch das Chlor.“

Sogar Bademeister gibt es für die Hunde – wenn auch nicht dieselben, die sonst auf die menschlichen Gäste aufpassen. Mehrere Mitarbeiter der Stadt, die selbst auch Hundehalter sind, sollen vor Ort im Notfall eingreifen und helfen können.

Darum darfst du nicht mit ins Wasser

Wie aufgeführt musst du selbst leider auf den Sprung ins kalte Wasser verzichten. „Grundsätzlich steht das Schwimmen und Spielen der Hunde untereinander im Vordergrund“, erklärt Uhlendahl. Zudem entstehe durch die fehlende Chlorung eine Haftungsfrage für die Stadt. Deswegen sei das Becken nur für Hunde freigegeben.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Coach aus Essen verrät: Darauf musst du bei deiner Bewerbung achten

Essen: Mann verkauft Rollerteile bei Ebay-Kleinanzeigen für guten Zweck – und kann kaum glauben, wer vor seiner Tür steht

• Top-News des Tages:

Lotto: Mann knackt Mega-Jackpot – und schmiedet einen irren Plan

Helene Fischer: Dieter Bohlen macht knallharte Aussage über Schlager-Queen – „Das wissen viele gar nicht“

-------------------------------------

Wenn du das alles Berücksichtigst, steht nichts mehr zwischen deinem Hund und einem außergewöhnlichen Badeerlebnis. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN