Essen

Essen: Hubschrauber fliegt über Altenessen – Feuerwehr-Großeinsatz mitten in der Nacht

In der Nacht kreiste ein Polizeihubschrauber über Altenessen. (Symbolbild)
In der Nacht kreiste ein Polizeihubschrauber über Altenessen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / onw-images

Essen. Beamte der Polizei Essen entdeckten gegen 2.00 Uhr in der Nacht von Sonntag auf Montag einen gefährlichen Brand auf einem Schrottplatz in Altenessen.

Der Streifenwagen der Polizei Essen alarmierte umgehend die Kollegen der Feuerwehr. Die Flammen schlugen meterhoch in den Nachthimmel.

Essen: Brandfläche von 100 Quadratmetern

Auf dem Schrottplatz an der Heßlerstraße im Stadtteil Altenessen brannte eine Fläche von etwa 100 Quadratmetern. Die Essener Feuerwehr leitete umgehend umfangreiche Löschmaßnahmen ein. Glücklicherweise zeigten die schnell ihre Wirkung.

---------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

Mit insgesamt zwei Löschzügen, einem Rettungs- und Notarztwagen sowie mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Essen dauerten die Löscharbeiten etwa zweieinhalb Stunden an. Weitere Unterstützung gab es außerdem von einem Polizeihubschrauber. Dieser kreiste in der Nacht über dem Schrottplatz und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera die Glutnester.

---------------------

Mehr News aus der Region:

Essen: Vorsicht, wenn dieser Mann bei dir klingelt – mach bloß niemals die Tür auf

A40: Riesen-Schock! Senior sorgt als Falschfahrer für große Gefahr – Polizist wird in Freizeit zum heimlichen Held

Essen: Brand in Rüttenscheid! Wichtige Verkehrsachse musste gesperrt werden

---------------------

Wegen der Löscharbeiten musste die Autobahn Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Duisburg voll gesperrt werden. Am Morgen fand eine erneute Brandschau statt. Die Ursache für die meterhohen Flammen auf dem Schrottplatz ist bisher nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (cm)

Falls es an deiner Haustür klingelt, solltest du vorsichtig sein. Aktuell gibt sich ein Betrüger in Essen als Handwerker aus. Hier mehr lesen.>>>