Essen

Essen: 100-Kilo-Angreifer schlägt Opfer bewusstlos – kennst du diesen Mann?

Die Polizei Essen sucht einen Mann mit Hilfe eines Phantombilds.
Die Polizei Essen sucht einen Mann mit Hilfe eines Phantombilds.
Foto: imago images / onw-images

Essen. Ein 100-Kilo-Mann hat am Sonntag gegen 2 Uhr in der Nacht einen 55-jährigen Mann aus Essen angegriffen und ihn dann ausgeraubt.

Der Angreifer soll mit einer Gruppe ebenfalls unbekannter junger Personen unterwegs gewesen sein. Laut Polizei habe er den Mann aus Essen mit den Worten „Was willst du hier?“ auf der Preutenborbeckstraße in der Nähe eines Campingplatzes und der Stadtgrenze zu Velbert angesprochen.

Essen: Unbekannte greifen Mann in der Nacht an

Dann griff der 100-Kilo Mann den Essener unvermittelt an. Ein weiteres Gruppenmitglied schlug den Mann hinterrücks nieder.

Der Mann erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen und blieb bewusstlos liegen. Die Gruppe entfernte sich.

Gruppe lässt bewusstlosen Mann auf dem Boden liegen

Als er später wieder zu Bewusstsein kam, bemerkte der Essener, dass die Angreifer seine Brille zertreten und seine Geldbörse gestohlen hatten.

Die Polizei sucht nun mit Hilfe eines Phantombilds nach dem unbekannten Angreifer.

Phantombild soll bei der Suche nach dem Tatverdächtigen helfen

------------------------------------

• Mehr Themen:

Lost Places: Lange war das „Horror-Hotel“ in Oberhausen verlassen – doch was ist DAS?!

Wetter: DAS kommt auf Deutschland zu – schon am Dienstag...

• Top-News des Tages:

Baby tot: Vater wirft sein Kind in den Fluss – unglaublich, was er dann tut

Michael Schumacher: Managerin spricht über intimen Moment: „Michael schaute mich an und sagte…“

-------------------------------------

So beschreibt das Opfer den Gesuchten:

  • etwa 20 bis 25 Jahre alt
  • 165 bis 170 cm groß
  • kurzes dunkles Haar
  • trug ein langärmliges Shirt, möglicherweise mit der Aufschrift der Marke „Armani“
  • soll geschätzt über 100 Kilo wiegen

Erkennst du den Menschen auf dem Phantombild?

Die Polizei Essen hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Erkennst du den Mann wieder oder hast den Vorfall beobachtet? Dann melde dich beim Raubkommissariat in Essen unter der Telefonnummer 0201-8290. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN