Eisbahnsaison auf Zollverein eröffnet

DerWesten
Foto: WAZ FotoPool

Essen. Schlittschuhlaufen mal anders: Auf der Kokerei Zollverein hat am Sonntag die Eisfläche geöffnet. Die Kunsteisbahn erstreckt sich über eine Länge von 150 Metern und hat eine Fläche von 1800 Quadratmetern.

Schlittschuhläufer kommen ab sofort auch in Essen wieder auf ihre Kosten. Am Sonntag öffnete auf der Kokerei Zollverein wieder die Eisbahn. Die Kunsteisfläche vor der einzigartigem Atmosphäre der stillgelegten Industrieanlage erstreckt sich nach Angaben der Organisatoren über eine Länge von 150 Metern und hat eine Fläche von 1800 Quadratmetern.

Die Eisbahn ist montags bis donnerstags sowie sonntags von 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, samstags können Kinder und Erwachsene sogar bis 22 Uhr ihr Runden ziehen. Ein Tagesticket kostet für Erwachsene 6,50 Euro, für Kinder bis 15 Jahre 3,50 Euro. Zudem gibt ab zwei Stunden vor Schließung der Bahn günstigere Abendtickets.