Eine Plattform für den Nachwuchs

Die zahlreichen jungen Künstler am Gymnasium Werden erhalten zu Beginn des Jahres wieder die Gelegenheit, ihr Können vor einem großen Publikum unter Beweis zu stellen. Der Abend unter dem Titel „Talente Werden“ findet am Freitag, 26. Februar, um 19 Uhr in der Aula der Schule statt.

„Talente Werden“ ist aus der Idee heraus entstanden, den Talenten der Schule eine Plattform zu geben, auf der sie ihr Können im Tanz und in der Musik präsentieren können.

Beethoven und Schickeles

Der Abend vereint erneut Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen, die sich auf ihrem Instrument oder als Tänzer der Musik und Kunst verschrieben haben. Im Mittelpunkt des Abends steht eine Mischung aus barocken Klängen Johann Sebastian Bachs, klassischen und romantischen Werken Beethovens und Chopins sowie moderneren Klängen Peter Schickeles.

Durch den Abend führt Dr. Jan Buhr, Lehrer für Musik und Deutsch am Werdener Gymnasium. Der Eintritt ist frei. Am Ende wird um Spenden für das Projekt „Flüchtlingsdorf Nordirak“ gebeten.

 
 

EURE FAVORITEN