Essen

Deutsche Bahn: Polizei wird zu ICE in Essen gerufen – und macht unfassbare Entdeckung

Bundespolizisten haben in einem ICE am Hauptbahnhof Essen einen kuriosen Fund gemacht.
Bundespolizisten haben in einem ICE am Hauptbahnhof Essen einen kuriosen Fund gemacht.
Foto: Funke Foto Services

Essen. Festnahme am Hauptbahnhof Essen!

Eine Streife der Bundespolizei wurde am Mittwochmorgen zu einem ICE am Hauptbahnhof Essen gerufen. Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatten die Beamten wegen eines Schwarzfahrers alarmiert.

Deutsche Bahn: Bundespolizisten nehmen gesuchten Mann am Hauptbahnhof Essen fest

Als die Polizisten die Personalien des 23-Jährigen aus Essen aufnahmen, staunten sie nicht schlecht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Heftiger Unfall am Abend – Motorradfahrer schwer verletzt

Essen: Fünf-Zentner-Bombe gefunden ++ rund 5000 Menschen betroffen ++ Evakierung hat begonnen

Essen: Anwohner rufen die Polizei – die Beamten können nicht fassen, was sie in der Wohnung vorfinden

-------------------------------------

Denn der Mann wurde von der Essener Staatsanwaltschaft wegen Diebstahls per Haftbefehl gesucht. Die Beamten nahmen ihn noch am Bahnsteig fest.

Er muss nun eine fünfmonatige Haftstrafe absitzen.

>>> NRW: Frau (40) liegt im Krankenhaus – jetzt sucht die Polizei sie

23-Jähriger muss ins Gefängnis

Außerdem wird gegen ihn ein Verfahren wegen Erschleichen von Leistungen, also wegen Schwarzfahrens, eingeleitet. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN