Essen

Eine Stunde Schnaps für lau - aber (wahrscheinlich) kein Kater! Diese Dienstags-Party in Essen musst du kennen!

60 Minuten Freischnaps, dann 120 Minuten Tanzen. So wirst du am nächsten Tag garantiert keinen Kater haben.
60 Minuten Freischnaps, dann 120 Minuten Tanzen. So wirst du am nächsten Tag garantiert keinen Kater haben.
Foto: Daria Anna
  • Im Goethebunker kannst du am Dienstag auf Techno Feiern gehen
  • Vorher gibt es Schnaps für lau
  • Nach 120 Minuten ist alles vorbei - dann bist du fit für den nächsten Unitag

Essen. Fuck, ist das noch lange hin bis zum Wochenende!

Wenn Montage schlimm sind, was sind dann eigentlich Dienstage? Die Erinnerung ans legendäre letzte Wochenende verblassen, in der Uni wird wieder über den Lernstoff und nicht über das hübsche Mädchen oder den süßen Kerl aus der Bar gequatscht.

Dienstage sind also scheiße - na ja, nicht ganz, es gibt ja immernoch den Goethebunker. Der feiert schon seit Jahren jeden zweiten Dienstag im Monat die „LOL". Doch statt Lachen wirst du hier einfach nur Dancen wollen. Feinste Techno und Elektro-Musik gibt es ab 22 Uhr auf die Ohren, davor: eine Stunde Schnaps für lau.

Damit das Katerpotenzial am nächsten Tag aber nicht so schlimm ist, hat die Party eine Besonderheit. Nach genau 120 Minuten ist Schluss. Um ziemlich genau Mitternacht dreht der DJ die Mukke ab. Dann hast du deinen Mitten-in-der-Woche-Blues erfolgreich weggetanzt, dein Kopf hat aber noch genügend Zeit zum ausnüchtern.

Und wenn du Mittwochnachmittag dann nur noch tanz-beschwippst in der Uni sitzt, wird dir klar: Bergfest geschafft: Das Wochenende steht quasi vor der Tür. (ds)

Was: "LOL 120-Minuten-Party"

Wann: Dienstag, 14.März, ab 21 Uhr / Musik ab 22 Uhr

Wo: Goethebunker: Goethestr. 67, 45130 Essen

Kostet: 5 Euro, ab 23 Uhr ist es umsonst