Das Bauen geht weiter

sib

Auch der Baubeginn für das neue „Rotationsgebäude“ ist avisiert: Im Juni 2013 soll es losgehen, so der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, die Fertigstellung ist für 2015 geplant. Das siebengeschossige Bürogebäude wird nicht – wie einst angedacht – ebenfalls im Uni-Viertel entstehen, sondern im Bereich des Parkplatzes 2, am Reckhammerweg. Das Gebäude, in das wegen der Neubau- und Sanierungsarbeiten auf dem Campus wechselweise verschiedene Fachbereiche einziehen sollen, wird über knapp 6900 Quadratmeter Nutzfläche verfügen. Die Baukosten belaufen sich auf 25 Millionen Euro. Der Entwurf stammt vom Architekturbüro RKW aus Düsseldorf.