Essen

Darum waren gestern Abend 1000 Haushalte in Essen ohne Strom

Foto: imago/McPHOTO

Essen. In Essen-Schönebeck ist am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr eine Trafostation an der Altendorfer Straße in Brand geraten. Warum, ist noch unklar.

Die Feuerwehr schaltete die Anlage stromlos und bekämpfte das Feuer mit Kohlendioxid-Löschern. Während des Einsatzes waren bis zu 1000 Haushalte ohne Strom.

Die Altendorfer Straße war während des Einsatzes voll gesperrt.

(lin)

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

EURE FAVORITEN