Dampflokfahrt und Bergbau-Wanderung

Kupferdreh.  Die Hespertalbahn lädt im Juli zu einem weiteren Termin ein, an dem Besucher mit dem Museumszug am Baldeneysee entlang fahren können. Am Sonntag, 31. Juli, werden die Waggons von der Dampflok gezogen.

Die Hespertalbahn pendelt dann jeweils ab 10.30 bis 16.45 im 75-Minuten-Takt vom alten Bahnhof Kupferdreh nach Haus Scheppen und wieder zurück, der Zustieg für Fahrgäste ist an beiden Bahnhöfen möglich.

Am 31. Juli wartet auf die Gäste noch eine Besonderheit: An dem Sonntag werden außer den Fahrten auch die beliebten bergbau-historischen Wanderungen über das Gelände der ehemaligen Zeche Pörtingssiepen bei Haus Scheppen angeboten. Während des zweistündigen geführten Streifzugs durch das renaturierte Gelände können Relikte der Zeche und des einstigen Zechenbahnhofs entdeckt werden, dazu gibt es umfangreiche Informationen über die Geschichte und auch den Betrieb des früheren Industriestandorts am südlichen Baldeneyseeufer.

 
 

EURE FAVORITEN