Essen

Costa Cordalis (†75): Trauriger Moment bei seinem letzten Auftritt in Essen

Costa_Cordalis_ist_tot

Der Schlagersänger ist im Alter von 75 Jahren gestorben.

Beschreibung anzeigen

Essen. Costa Cordalis ist tot. Die Schlagerikone ist am Dienstag im Alter von 75 Jahren auf Mallorca gestorben, wie sein Sohn Lucas am Mittwoch bestätigte.

Schon seit Monaten machten sich Fans Sorgen um den Hitmacher. Im März musste er nach einem Schwächeanfall in eine Klinik eingeliefert werden, erst nach einem Monat wurde er wieder entlassen. Seitdem tauchten immer wieder Fotos auf, die zeigten, wie schlecht es Costa Cordalis ging. Kurze Zeit später musste er wieder behandelt werden. Er wirkte aufgedunsen, schwammig.

Costa Cordalis: Sein letzter Auftritt in Essen

Bevor sich sein Gesundheitszustand im Frühling so dramatisch verschlechterte, spielte er noch ein Konzert, das sein letztes werden sollte. Gemeinsam mit Sohn Lucas Cordalis, der mit TV-Star Daniela Katzenberger verheiratet ist, trat der gebürtige Grieche in Essen auf.

Für das Benefizkonzert zu Ehren des verstorbenen Jens Büchner (†50) Ende Februar reisten die beiden extra aus ihrer Wahlheimat Mallorca ins Ruhrgebiet.

--------------------------------------------

Mehr Themen:

Costa Cordalis ist tot – mysteriöse Botschaft am Tag seines Todes

Top-News des Tages:

„Goodbye Deutschland“: Traumpaar hat sich getrennt – Fans sind geschockt

Helene Fischer: Dieter Bohlen über Schlager-Star – „Ich glaube, das wissen viele gar nicht“

--------------------------------------------

Schon damals berichteten Fans und Besucher, dass Costa Cordalis erschöpft und angeschlagen ausgesehen habe. Ein Video zeigt, dass Lucas den Schlagerstar stützen musste, als die beiden die Bühne betraten. Trotzdem gaben Vater und Sohn Hits zum besten, unter anderem „Anita“.

Costa Cordalis stirbt auf Mallorca

Am Mittwoch bestätigte Lucas Cordalis dem „Express“ den Tod seines Vaters. Er erklärte: „Wir sind alle tieftraurig über den Verlust. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen.“

Mit seiner Ehefrau Ingrid, mit der er fast 50 Jahre verheiratet war, hatte Costa Cordalis drei Kinder: Lucas, Eva und Kiki. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN