Essen

Kriminelle Clans in NRW - Innenminister Reul: „Ich sage, ich darf Gewalt anwenden“

So werden kriminelle Clans in NRW bekämpft

NRW-Innenminister Herbert Reul und Essens Polizeipräsident Frank Richter erklären die Strategie zur Bekämpfung der kriminellen Clans.

NRW-Innenminister Herbert Reul und Essens Polizeipräsident Frank Richter erklären die Strategie zur Bekämpfung der kriminellen Clans.

Beschreibung anzeigen

Essen. NRW hat kriminellen Clans den Kampf angesagt. Seit Monaten spricht die Polizei im Umgang mit Clankriminalität von einer „Null-Toleranz-Politik“.

In den mittlerweile beinahe wöchentlich angesetzten Razzien in kriminellen Milieus arabischer Clans sieht Herbert Reul (66) eine „Strategie der 1000 Nadelstiche“.

Mit führenden Polizeivertretern und Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen erklärte der NRW-Innenminister vergangene Woche die gemeinsame Taktik im Kampf gegen die Clans. Wie groß das Problem mittlerweile ist, zeigen diese Zahlen >>>

Kriminelle Clans in NRW: Reul zieht Vergleich zu Hambacher Forst

Doch Reul sieht in den Machenschaften der Clans kein einzigartiges Problem. Darauf deuten seine Aussagen im Interview mit dem „Deutschlandfunk“ hin.

+++ Kriminelle Clans bedrohen immer öfter Polizisten: „Plötzlich stehen drei Leute vor deiner Haustür“ +++

Der NRW-Innenminister zog einen Vergleich, der auf den ersten Blick kurios erscheint: So sieht der CDU-Politiker Parallelen zwischen der Logik der Clans und der Proteste im Hambacher Forst.

Reul: „Wenn der Staat das zulässt, bricht er zusammen“

Im Unterschied zu den Machenschaften der Clans habe zwar hinter dem Protest ein guter Hintergedanke (Umweltschutz) gestanden.

Vergleichbar sei allerdings die Einstellung manches Protestierenden im Hambacher Forst: „Ich bestimme, was Recht ist. Ich sage, ich darf Gewalt anwenden“, analysiert Reul.

„Wenn der Staat das zulässt, bricht er zusammen“, warnte der Innenminister im Interview mit dem Radiosender.

Die Proteste im Hambacher Forst nahmen immer wieder gewalttätige Formen an. Mehr dazu liest du hier >>>

Beispiel Berlin gilt als Warnung

Wie gefährlich es ist, wenn Gewalt nicht effektiv bekämpft wird, zeige nach Ansicht von Reul ein Blick nach Berlin. Dort hätten kriminelle Strukturen der Clans längst Einfluss auf Gesetzgebung, Politik, Verwaltungen und Polizei.

Um das zu verhindern, hätten Politik und Polizei jetzt ihre Kräfte in NRW gebündelt.

 
 

EURE FAVORITEN