Christoph Metzelder-Stiftung feiert zehnjähriges Bestehen

Zu Gast bei Christoph Metzelder (Mitte) waren auch die früheren Mitspieler Jens Lehmann (li.) und Sebastian Kehl.
Zu Gast bei Christoph Metzelder (Mitte) waren auch die früheren Mitspieler Jens Lehmann (li.) und Sebastian Kehl.
Foto: OH
Christoph Metzelder hat das zehnjährige Bestehen seiner Stiftung gefeiert. Zur Gala in Essen kamen auch Jens Lehmann und Sebastian Kehl.

Essen.  Mit vielen prominenten Gästen hat die Christoph Metzelder-Stiftung im Chor-Forum Essen jetzt ihr diesjähriges Stiftungs-Event gefeiert. Grund zu gratulieren gab es gleich doppelt: Die Stiftung besteht seit nunmehr zehn Jahren und der Gastgeber feierte seinen 36. Geburtstag.

Erlös in Höhe von 133.000 Euro

„Ich bin wirklich überwältigt von der Jubiläums-Gala. Viele Emotionen, tolle Gäste und eine Party unter Freunden. Die Erfolgsgeschichten der Kinder treiben mich jeden Tag aufs Neue an, den Weg mit meiner Stiftung weiterzugehen und neue Projekte anzustoßen“, so Christoph Metzelder. Der konnte unter den 350 geladenen Gästen nicht nur seine ehemaligen Mitspieler Jens Lehmann und Sebastian Kehl aus Dortmunder Zeiten sowie Ex-Schwimmer Christian Keller begrüßen. Der Stiftungsgründer durfte sich auch über einen Erlös in Höhe von 133.000 Euro freuen, die zu 100 Prozent Kindern und Jugendlichen zugute kommen. Bis tief in die Nacht wurde zur Musik von DJ Sven Kadelka gefeiert.

Die 2006 von Christoph Metzelder gegründete Stiftung engagiert sich für Kinder und Jugendliche auf ihrem schulischen und beruflichen Weg und setzt sich für gerechte Ausgangschancen beim Start ins Berufsleben ein. Die Stiftung fördert Bildungs- und Ausbildungsprojekte, setzt sich für mehr Integration ein und will Kinderarmut und deren Auswirkungen bekämpfen. Ganz aktuell engagiert die Stiftung sich auch für Flüchtlingskinder.

 
 

EURE FAVORITEN