Chinesisch als Abifach und ein Sommercamp in Peking

52 Oberstufenschüler des Burggymnasiums l ernen derzeit Chinesisch. Leonhard Young, der der First Lady den Blumenstrauß überreichte, ist einer von ihnen. Die Sprache wird in der Schule ab Klasse 10 unterrichtet.

Insgesamt haben in NRW rund 2200 Schüler an 46 Schulen Chinesisch. An 16 Schulen gibt es Abi-Prüfungen in dieser Sprache, darunter am Burggymnasium.

Beim Kreativwettbewerb Chinesisch, ausgerichtet vom NRW-Schulministerium, hat die Essener Schule im Februar den 1. Platz in der Sekundarstufe II belegt. Zur Belohnung gibt es für sie Plätze im Sommercamp der Fremdsprachenuni in Peking.

 
 

EURE FAVORITEN