Essen

Casino in Essen überfallen - Täter flüchten mit Geld, Waffe und blau-weißem Schal

Zwei Männer überfielen ein Casino in Essen-Karnap.
Zwei Männer überfielen ein Casino in Essen-Karnap.
Foto: Maurizio Gambarini

Essen. Sie stürmten in die Spielhalle, luden ihre Waffe durch, raubten das Geld und flüchteten unerkannt. Zwei Männer überfielen am Freitagmorgen, gegen 3.30 Uhr eine Spielhalle auf der Karnaperstraße in Essen-Karnap. Dabei bedrohten sie Spieler und Angestellte mit einer Schusswaffe und forderten sie auf, sich in den hinteren Teil des Casinos zu begeben.

Anschließend zwangen sie eine 50-jährige Mitarbeiterin, ihnen den Safe zu öffnen und das Geld zu geben. Dann flüchteten sie mit einer dreistelligen Summe Richtung Karnaperstraße.

Die Täterbeschreibungen

Ein Täter soll etwa 1,70 Meter groß, und zwischen 40 und 45 Jahren alt. Er trug dunkle Kleidung, braune Sneaker, und eine schwarze Baseballkappe.

Der zweite Räuber soll 1,80 Meter groß und etwa 30 Jahre alt sein. Er soll muskulös und asiatischen Typs gewesen sein. Zur Tatzeit trug er einen blau-weißen Schal und hielt die Schusswaffe. Wenn du was gesehen hast, melde dich bitte bei der Polizei: 0201 8290. (göt)

Weitere Nachrichten:

Polizei rettet Küken von A280 und bringt es in seinen Teich

Erneut Ärger um Neonazis auf Mallorca – Hotelgäste vergrault

Bruce Lee ist Hammer - Mann (34) schlägt fünf Angreifer auf einmal in die Flucht

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen