Brutaler Raubüberfall auf Treppe am Porscheplatz in Essen

Auf der Treppe zwischen Schützenbahn und Porscheplatz überfiel nachts eine Räubergruppe drei Männer.
Auf der Treppe zwischen Schützenbahn und Porscheplatz überfiel nachts eine Räubergruppe drei Männer.
Foto: WAZ FotoPool
Auf der Treppe zwischen Porscheplatz und Schützenbahn sind in der Nacht von Montag auf Dienstag drei Männer von einer sechsköpfigen Gruppe überfallen worden. Dabei sollen einem Opfer mehrere hundert Euro geraubt worden sein. Die Polizei sucht nach Hinweisen auf die Täter.

Essen. In der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 1 Uhr wurden drei Männer (26,35 und 40 Jahre) auf der Viehofer Straße in Höhe der Hausnummer 62 überfallen. An den Treppen, die in Richtung Schützenbahn führen, erschienen plötzlich sechs Schwarzafrikaner, welche sofort auf die überraschten Fußgänger einschlugen.

Nachdem sie offenbar einem der Männer mehrere hundert Euro raubten, flüchteten sie die Stufen hinauf in Richtung Porscheplatz. Für die verletzten Männer forderten die alarmierten Polizisten medizinische Hilfe an. Bei den flüchtigen Räubern soll es sich um sportlich gekleidete Schwarzafrikaner gehandelt haben, die knapp 30 Jahre alt waren. Hinweise zu den unbekannten Räubern nimmt die Polizei unter ihrer Zentralnummer 0201-8290 entgegen.

 
 

EURE FAVORITEN