Essen

Bring eine alte Plastiktüte mit, dann kommst du an diesem bestimmten Wochenende umsonst in den Essener Grugapark

Als Eintritt in die Gruga musst du eine Plastiktüte mitbringen.
Als Eintritt in die Gruga musst du eine Plastiktüte mitbringen.
Foto: Matthias Balk
  • Eintritt in die Gruga kostet zum Auftakt des Grünen Hauptstadtjahrs eine Plastiktüte
  • Die Aktion soll Zeichen für den Umweltschutz setzen

Essen. Im Grugapark wird am 21. und 22. Januar das Grüne Hauptstadtjahr eingeläutet. Wenn du auch dorthin gehen willst, mach dir keine Sorgen um den Eintritt.

Die Stadt Essen hat sich etwas Kreatives einfallen lassen: Anstatt Eintritt an der Kasse des Grugaparks zu bezahlen, bringt jeder Besucher einfach eine gebrauchte Plastiktüte mit und gibt sie am Tor ab.

Zeichen für den Umweltschutz setzen

So wolle man ein erstes Zeichen für den Umweltschutz setzen. Denn darum gehe es bei dem Grünen Hauptstadtjahr schließlich, so heißt es von der Stadt Essen dazu.

Denk an die Plastiktüte

Am 21. kannst du von 17.30 bis 22 Uhr, am 22. Januar von 16 bis 22 Uhr an dem Kulturfest in der Gruga teilnehmen. Tanz, Theater, Lichtershows und Mitmachaktionen warten auf dich.

Hauptsache, du bringst eine Plastiktüte mit!

Weitere Themen:

Essen will mehr Bienen in der Stadt haben

Aus Umspannwerk wird große Kunst an der Alfredstraße

Essen wird „Grüne Hauptstadt 2017“: Diese coolen Veranstaltungen kommen nächstes Jahr auf dich zu

EURE FAVORITEN