Essen

Dramatischer Einsatz bei Feuer in Essener Dönerbude: Nachbarn haben diesen schrecklichen Verdacht

Einsatzkräfte der Feuerwehr Essen haben die Flammen an der Steeler Straße gelöscht.
Einsatzkräfte der Feuerwehr Essen haben die Flammen an der Steeler Straße gelöscht.
Foto: Justin Brosch

Essen. Nach einem Notruf am späten Montagnachmittag eilte die Feuerwehr Essen zu einem Brand an der Steeler Straße in Essen. Der Anrufer teilte den Einsatzkräften gegen 17.30 Uhr mit, dass Flammen aus der Dönerbude direkt neben der „Bäckerei Nali“ schlügen.

Als die Feuerwehrkräfte eintrafen, waren die Scheiben der Imbissbude geplatzt und Flammen schlugen aus dem Ladenlokal hinaus bis auf den Bürgersteig.

Essen: Nachbarn vermuten Besitzer in der Dönerbude

Nachbarn und Passanten vor Ort fürchteten, dass sich im Imbiss noch der Eigentümer oder Kunden aufhalten könnten.

Das bestätigte sich nach Durchsuchen der Räumlichkeiten durch die Einsatzkräfte zum Glück nicht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essener (22) belästigt Frauen am Hauptbahnhof – und beleidigt dann auch noch die einschreitenden Polizisten

Essener AfD-Politiker Guido Reil kandidiert mit eigenwilliger Kampfansage für Europa-Parlament: „Ich bin doof!“

• Top-News des Tages:

Bahn-Chaos im Ruhrgebiet bis in die Nacht +++ Lage an Bahnhöfen angespannt +++Angebliches Bekennerschreiben von Abschiebegegnern aufgetaucht +++

Schwarzes Wochenende in NRW: Acht Menschen sterben – schockierende Aktion in Köln

-------------------------------------

Dönerbude in Essen fackelt komplett ab

Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit zwei Löschzügen und brachte die Flammen, die aus dem eingeschossigen Haus schlugen, schnell unter Kontrolle. Bei der Brandbekämpfung stießen die Einsatzkräfte auf eine Gasflasche. Um Schlimmeres zu verhindern, entfernten sie die Gasflasche aus der brennenden Imbissbude.

Obwohl die Einsatzkräfte nach kurzer vor Ort waren, brannte der Laden komplett aus. Die Feuerwehr spricht von einem Totalschaden.

Brand in Essener Dönerbude: Polizei ermittelt

Am Abend war die Feuerwehr noch mit einem kleineren Aufgebot vor Ort, um letzte Brandnester zu bekämpfen. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Polizei die angrenzenden Ausfahrten der A 40 und die Steeler Straße in Fahrtrichtung Essen-Steele sperren.

Die Ursache für den Brand ist zum jetzigen Zeitpunkt völlig unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen