BMW-Fahrer (28) überschlägt sich in Freisebruch

Aus bislang ungeklärter Ursache hat sich am Mittwochabend gegen 18 Uhr ein 28-Jähriger mit seinem BMW an der Rodenseelstraße in Freisenbruch überschlagen. Der Wagen blieb im Vorgarten eines Mehrfamilienhauses auf dem Dach liegen. Wie die Feuerwehr mitteilte, konnte sich der 28-Jährige selbst aus dem Auto befreien. Der Mann wurde vom Rettungsdienst versorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht. Die Rodenseelstraße war laut Feuerwehr während des Einsatzes und der Unfallaufnahme zwischen der Märkischen Straße und der Hangohrstraße komplett gesperrt und die Buslinie 170 vorübergehend unterbrochen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

EURE FAVORITEN