Wohmobil-Dieb auf Urlaubsfahrt geblitzt

Mit Hilfe dieses Fotos aus einer Radarfalle fahndet die Polizei nach einem Wohnmobildieb. Foto: Polizei
Mit Hilfe dieses Fotos aus einer Radarfalle fahndet die Polizei nach einem Wohnmobildieb. Foto: Polizei

Essen-Werden.. Bereits im Sommer wurde am Klemensborn in Werden ein Wohnmobil gestohlen. Der Dieb raste nur wenige Stunden später in eine Radarfalle. Mit Hilfe der Fotos hofft die Polizei nun auf Zeugenhinweise.

Die Polizei sucht Hinweise zu einem „hilfsbereiten Dieb“: Der Mann stahl bereits am 8. Juni ein urlaubsbereits Wohnmobil am Klemensborn in Werden. Nur wenige Stunden später raste der Dieb auf der A46 in Sprockhövel in eine Radarfalle. Das auffällig weiße Wohnmobil VW- Karmann mit dem Kennzeichen E-CR922 hat zwei große Dachboxen und beidseitig rote Zierleisten. Hinweise unter Tel.: 0201 / 8290.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen