Überfall nach Wottelfest in Heisingen

Foto: WAZ

Essen.. Auf dem Heimweg vom Wottelfest in Heisingen ist ein 15-Jähriger Sonntagnacht überfallen worden. Die beiden Täter (18 und 19 Jahre) wurden mittlerweile gestellt.

Ein 15-Jähriger Heisinger wurde Sonntag gegen ein Uhr früh auf dem Heimweg vom Wottelfest überfallen. Die Polizei stellte die beiden Täter (18 und 19 Jahre) aus Altenessen und Schonnebeck.

An der Einmündung Lelei/ Flörken wurde der 15-Jährige angesprochen. Mit Drohungen erzwangen die Räuber die Herausgabe seines Handys und raubten ihm Geldbörse, Schlüssel und Fahrkarte. Da das Opfer vom einem nahe gelegenen Wohnhaus sofort den Notruf wählte und eine genaue Beschreibung abgab, konnten die fahndenden Streifenwagen später die beiden mutmaßlichen Täter festnehmen. Die entwendeten Sachen wurden sichergestellt und die Räuber der Kriminalpolizei überstellt.

 
 

EURE FAVORITEN