Seniorin überfallen - Polizei stellt jugendliche Räuber

Die Essener Polizei konnte zwei jugendliche Räuber festnehmen. Die beiden hatten eine 79-Jährige überfallen. Foto: Volker Speckenwirth
Die Essener Polizei konnte zwei jugendliche Räuber festnehmen. Die beiden hatten eine 79-Jährige überfallen. Foto: Volker Speckenwirth
Foto: Volker Speckenwirth (WR)

Essen. Die Essener Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen, die am Freitagabend eine 79-Jährige umgestoßen und der Frau die Handtasche geraubt hatten. Die 14- und 15-jährigen Jungen sind bei der Polizei keine Unbekannten.

Gegen 18 Uhr am Freitagabend stießen ein 14- und ein 15-Jähriger auf der Bocholder Straße eine 79-Jährige um und raubten ihr die Handtasche. Mit der Beute rannten die Täter davon. Kurz darauf konnten Zivilpolizisten zwei verdächtige Jugendliche in der Straße Am Jungborn festnehmen.

Neben etwas Bargeld hatte einer der mutmaßlichen Täter die EC-Karte der 79-Jährigen in der Tasche. Polizeihund „Roy“ fand in einer nahe gelegenen Grünanlage auch die geraubte Handtasche der Rentnerin. Beide Jugendliche sind der Polizei wegen mehrerer Delikte bereits bekannt und. Sie wurden dem Haftrichter vorgeführt.

 
 

EURE FAVORITEN