Junge Mutter mit Baby im Arm überfallen

Essen-Schonnebeck. Eine junge Mutter ist am Dienstagnachmittag am Hallo-Friedhof brutal von drei jungen Männern überfallen worden. Als die Täter sie zu Boden stießen, hatte sie ihre eineinhalb-jährige Tochter auf dem Arm.

Feiger Überfall am Hallo-Friedhof: Eine junge Mutter ging dort gegen 15 Uhr mit ihrer eineinhalb-jährigen Tochter auf dem Arm spazieren, als drei junge Männer sie zu Boden stießen. Zwei Täter rissen ihr die beigefarbene Lederjacke vom Körper, wodurch sie mit der Tochter auf dem Arm zu Boden stürzte und sich verletzte. Offensichtlich wollten die Männer gezielt die Lederjacke rauben, da sie die Handtasche unberührt zurück ließen. Die drei vermutlich südeuropäischen Männer sollen zwischen 17 und 22 Jahre alt, schlank und etwa 1,70 Meter groß sein. Alle trugen dunkle Bomberjacken und hatten gegelte Igelfrisuren. Die Polizei nimmt Hinweise unter Tel.: 0201 / 8290 entgegen.

 
 

EURE FAVORITEN