Essen

Biertrinker müssen jetzt ganz stark sein: Die Pulle Stauder-Pils wird teurer

Für die Flasche Bier musst du demnächst mehr blechen.
Für die Flasche Bier musst du demnächst mehr blechen.
Foto: Foro: Kerstin Kokoska/ FUNKE Foto Services
  • Das Flaschenbier der Brauerei Stauder wird teuer
  • Ab März müssen Kunden für ihr Pils mehr bezahlen
  • Es ist die erste Preiserhöhung seit 2014

Essen. Ab nächstem März müssen die Essener für ihr Lieblingsbier tiefer in die Tasche greifen. Firmenchef Thomas Stauder kündigte auf der Abschlussfeier des Jubiläumsjahrs eine Preiserhöhung für Flaschenbier an. Das berichtet die .

Große Brauereien wie Bitburger, Radeberger und Krombacher hatten bereits im Oktober eine Anpassung der Preise angekündigt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

So war's mal im Ruhrpott! Die schönsten Bilder aus 150 Jahren Stauder

Essens Liebligsbier wird 150 Jahre alt - Teste dein Wissen: Bist du ein echter Stauder-Experte?

Keine Lust mehr auf Croissant und Mettbrötchen? Dann solltest du in diesen Cafés das türkische Frühstück zum Schnäppchenpreis probieren!

-------------------------------------

Letzter Preisanstieg im Jahr 2014

Grund für die erste Preisanhebung seit 2014 seien laut Thomas Stauder die gestiegenen Produktionskosten.

Wie teuer das Flaschenbier ab kommenden März wird, stehe allerdings noch nicht fest. „Das ist letztendlich die Entscheidung des Handels“, sagte der Brauereichef.

(ak)

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN