Essen

„Bauer sucht Frau“: Überraschende Liebesbeichte von Anna aus Essen – „Sorry Schatz! Ich habe mich verliebt!“

Essen. „Sorry Schatz! Ich habe mich verliebt“

Worte, die wohl jeden Beziehungspartner aufhorchen lassen dürften. Auch „Bauer sucht Frau“-Kandidatin Anna aus Essen hat diese Worte auf Instagram geschrieben.

Doch diese neue Liebe dürfte ihr Verlobter Farmer Gerald wohl verschmerzen können. Stehen sie auf Instagram doch neben dem zuckersüßen Foto einer französischen Baby-Bulldogge, die es sich auf dem Schoß von Anna gemütlich gemacht hat.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Vor der Hochzeit des RTL-„Bauer sucht Frau“-Paares: Anna aus Essen lässt noch mal so richtig die Sau raus – ohne ihren Bauer Gerald

Jessica Paszka: Geheimnisvolle Bilder mit einem Ex-Schalker – jetzt steht fest, ob die beiden ein Paar sind

• Top-News des Tages:

Autofahrer fährt Radler (49) mit Absicht über den Haufen – was seine Beifahrer dann machen, setzt dem ganzen die Krone auf!

WM 2018: Kolumbien gegen England – Diese Szenen brachten die Fans beim England-Krimi auf die Palme: „Was soll der Sch***?“

-------------------------------------

Fellnase dürfte Hochzeit nicht im Wege stehen

Die kleine Fellnase dürfte der geplanten Hochzeit von Anna und Gerald also nicht im Wege stehen. Das wäre auch sehr ärgerlich, hatte Anna doch erst vor knapp einer Woche Fotos ihres Junggeselinnen-Abschiedes in einer pinken Stretch-Limousine gepostet. Und die, wohlgemerkt zwei, Brautkleider sind ja auch schon ausgesucht.

Bald wird die Wahl-Essenerin dann auch dauerhaft zu ihrem Gerald nach Namibia ziehen. Die Container mit ihren Habseligkeiten waren schon vor Wochen auf dem Weg nach Afrika. Und bald wird es dann sicher auch ein paar Hochzeitsfotos des „Bauer sucht Frau“-Paares bei Instagram zu sehen geben.

Am 29. Juli wird geheiratet

Denn das große Fest steht schließlich schon in diesem Monat an. Genauer gesagt am 29. Juli. Dann werden sich die gebürtige Polin Anna und ihr Gerald im Heimatland der 28-Jährigen das Ja-Wort geben.

Kennengelernt hatten sich Anna und ihr namibischer Farmer Gerald (32) in der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“. Die Beziehung der beiden hat schon so einigem standgehalten - unter anderem der schweren Diagnose, die Gerald 2018 erhalten hat. Er leidet an einer schweren Nervenkrankheit, dem Guillan-Barre-Syndrom.

Schwere Krankheit schweißt zusammen

Bei der Krankheit kann es zu Lähmungen der Arme und Beine kommen, im schlimmsten Fall könnten auch Lähmungen der Atmung und des Herzschlags auftreten.

Anna stand ihm in dieser schweren Zeit bei. Die Hochzeit ist der vorläufige Höhepunkt ihrer einzigartigen Beziehung.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen