Bahn-Chaos im Ruhrgebiet: Stellwerksstörung behoben – hier musst du trotzdem noch mit Zugausfällen rechnen

Auch der RE1 ist von der Bahnstörung im Ruhrgebiet betroffen. (Symbolfoto)
Auch der RE1 ist von der Bahnstörung im Ruhrgebiet betroffen. (Symbolfoto)
Foto: imago

Essen/Duisburg. Bahn-Chaos im Ruhrgebiet: Am Donnerstagmittag beeinträchtigte eine Stellwerksstörung am Bahnhof in Essen-West den Zugverkehr zwischen dem Hauptbahnhof in Essen und dem Hauptbahnhof in Duisburg den Zugverkehr. Das teilte die Deutsche Bahn am Donnerstagmittag mit.

Doch nach 20 Minuten konnte das Verkehrsunternehmen schon wieder Entwarnung geben. Die Störung sei behoben.

Bahn-Chaos zwischen Duisburg und Essen: Hier musst du mit Zugausfällen rechnen

In der Folge kann es aber immer noch zu Verspätungen und Teilausfällen kommen.

Diese Züge sind von der Bahn-Störung im Ruhrgebiet betroffen:

  • RE 1: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm
  • RE 1: Hamm – Dortmund – Bochum – Essen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf – Köln – Horrem – Düren – Eschweiler – Aachen
  • RE 2: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Münster
  • RE 2: Münster – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Düsseldorf
  • RE 6: Köln/Bonn-Flughafen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Herford – Minden
  • RE 6: Minden – Herford – Bielefeld – Hamm – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf – Neuss – Köln/Bonn-Flughafen
  • RE 42: Mönchengladbach – Krefeld – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Haltern – Münster
  • RE 42: Münster – Haltern – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Krefeld – Mönchengladbach
  • S 1: Dortmund – Bochum – Essen – Mülheim (Ruhr) – Duisburg – Düsseldorf – Solingen
  • S 1: Solingen – Düsseldorf – Duisburg – Mülheim (Ruhr) – Essen – Bochum – Dortmund

Die S6 wird beispielsweise ohne Halt ab Essen nach Düsseldorf-Derendorf umgeleitet, informiert die Bahn bei Twitter.

Die Bahn rät dir, kurz vor deiner Abfahrt auf jeden Fall nochmal deine Route zu überprüfen. (js)

 
 

EURE FAVORITEN