Essen

Auto soll in Menschengruppe gefahren sein: Frau verletzt

Ein Auto soll in eine Menschengruppe in Essen-Altendorf gefahren sein. (Symbolbild)
Ein Auto soll in eine Menschengruppe in Essen-Altendorf gefahren sein. (Symbolbild)
Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Essen. Ein Auto soll in der Nacht von Samstag auf Sonntag in eine Menschengruppe in Essen-Altendorf auf der Altendorfer Straße gefahren sein.

Anschließend soll es eine Schlägerei zwischen mindestens zehn Personen gegeben haben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

BVB-Profi Rode geht von Stöger-Aus zum Saisonende aus

Gaffer lösen Großeinsatz am Essener Hauptbahnhof aus: Polizei rückt mit Hundestaffel an

• Top-News des Tages:

Tom Kaulitz lässt sich von Verflossener scheiden – für Heidi Klum?

Geisterfahrer prallt auf A2 gegen Auto – zwei Tote

-------------------------------------

Den mutmaßlichen Autofahrer (31) haben sie am Tatort vorläufig festgenommen. Er war alkoholisiert.

Eine Frau soll durch das Auto verletzt worden sein. Sie war aber bereits verschwunden, als die Polizei eintraf.

Die Polizei sucht nun Zeugen, um festzustellen, was in der Nacht passiert ist. Ein Tatfahrzeug konnten die Beamten sicherstellen.

Du hast etwas gesehen? Dann melde dich bei der Polizei unter 0201/829-0. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN