Essen

Angriff auf Reisende: Gruppe aus Marokko bedroht Bahnfahrer am Essener Hauptbahnhof

Die Bundespolizei konnte die Männer festnehmen.
Die Bundespolizei konnte die Männer festnehmen.

Essen. Schlägerei am Essener Hauptbahnhof: Die Bundespolizei musste am Samstagmorgen, gegen 6:45 Uhr, eine Schlägerei am Essener Hauptbahnhof schlichten.

-------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Messerstecher attackiert Polizisten in der Essener Innenstadt

Schwerer Unfall auf A40: Mercedes prallt ungebremst auf stehenden Nissan - Rettungshubschrauber im Einsatz

Die SPD Essen feiert mit Martin Schulz ihren 150. Geburtstag - Und du kannst dabei sein!

-------------------------------------

Reisende hatten sich mit vier Männern aus Marokko angelegt, die zuvor ihre Geldbeutel geklaut hatten. Als sie die Diebe darauf angesprochen hatten, gingen diese mit einem abgebrochenen Flaschenhals auf sie los.

Alle Täter gefasst

Drei Diebe (23, 25, 25) konnten direkt festgenommen werden, ein weiterer wurde später in Dortmund gefasst. Bei mindestens einem der Männer muss noch der Aufenthaltsstatus geklärt werden. Er hatte keinen Ausweis.

Die Marokkaner befinden sich derzeit im Asylverfahren.

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN