Essen

Essener (29) erhebt schweren Vorwurf gegen Amazon: Video soll zeigen, wie ein Kurier Pakete aufreißt, um sich die Waren anzuschauen

Reißt ein Essener Amazon-Kurier hier Pakete seiner Kunden auf?

Ein Essener postete ein Video auf Facebook. Es soll zeigen, wie ein Amazon-Kurier Pakete aufreißt. Das Online-Warenhaus prüft den Vorwurf derzeit.

Ein Essener postete ein Video auf Facebook. Es soll zeigen, wie ein Amazon-Kurier Pakete aufreißt. Das Online-Warenhaus prüft den Vorwurf derzeit.

Beschreibung anzeigen
  • Ein Essener postete ein Video auf Facebook
  • Es soll zeigen, wie ein Amazon-Kurier Pakete aufreißt
  • Der verantwortliche Lieferpartner hat wohl bereits reagiert

Essen. Dominik P. (29) aus Essen erhebt schwere Vorwürfe gegen Amazon. Auf Facebook schrieb er eine Nachricht an das Online-Warenhaus, lud dazu ein Video hoch.

Es soll zeigen, wie ein Blitzkurier von Amazon vor der Tür seines Hauses steht. Der Fahrer öffnete laut P. alle Pakete und schaute sich deren Inhalt an.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Fast 500 Flaggen: Dieser Essener Fußballfan macht aus seiner Straße ein einziges Fahnenmeer

Unglaublich! Unbekannte Randalierer zerstören Essener „Cocktail-Hubschraubar“ noch vor ihrer Einweihung

• Top-News des Tages:

Messerangriff im Park: Mädchen (15) in Viersen erstochen – Verdächtiger stellt sich

„Leute sind überall kollabiert“ – Wasser-Wut nach Oberhausen Olé: Das bringt die Schlager-Fans auf die Palme

-------------------------------------

Gefilmt hat Dominik P., selber beim Paketdienst DHL beschäftigt, die Situation vergangenen Freitag aus dem Fenster seiner Wohnung in Essen-Karnap.

„Die Männer waren zu zweit in einem Auto mit der Aufschrift ,Amazon Logistics' unterwegs. Während einer Pakete auslieferte, saß der andere am Steuer und riss ein Paket nach dem anderen auf“, berichtet er im Gespräch mit DER WESTEN.

>> Bericht: Amazon vernichtet jeden Tag massenhaft neue Waren

Rund vier Minuten beobachtete er den Mann, vier Pakete mit Amazon-Aufdruck habe er in dieser Zeit geöffnet, um sich seelenruhig den Inhalt anzuschauen und ihn anschließend auf den Beifahrersitz zu legen.

Im Video zieht er einen schwarzen Turnschuh heraus, dreht und wendet ihn, um ihn von allen Seiten zu betrachten. Anschließend verpackt er ihn wieder.

Warum der Amazon-Kurier das tat und was mit den aufgerissenen Paketen anschließend passierte, ist bislang ungeklärt. „Jetzt mal ehrlich: Ist das Normal, dass der Zusteller (Blitzkurier) von Amazon im Auto sitzt und in jedes einzelne Paket rein guckt?“, fragt P. in seinem Posting.

Amazon reagierte innerhalb von 20 Minuten auf den Facebook-Post. „Das entspricht überhaupt nicht unseren Maßstäben und soll natürlich nicht vorkommen!“, schreibt der US-Konzern und bittet P., sich noch einmal direkt an das Social-Media-Team zu wenden.

Lieferpartner schaltet Polizei ein - Kurier liefert nicht mehr für Amazon

Amazon-Sprecher Stephan Eichenseher erklärte gegenüber DER WESTEN: „Wir setzen Standards für unsere Lieferpartner und erwarten, dass jede Lieferung entsprechend zum Kunden kommt. Wir stehen bereits mit dem Lieferpartner in Kontakt und prüfen die Informationen.“

Nach Informationen von DER WESTEN hat der Lieferpartner, bei dem der Kurier angestellt ist, bereits die Polizei eingeschaltet. Außerdem wird der Lieferant keine Amazon-Pakete mehr zustellen.

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen