Essen

Aldi, Lidl, Netto und Co.: Studie verrät, welcher der beste Discounter in Deutschland ist

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen

Essen. Einige Kunden schwören auf Aldi Süd, andere halten es eher mit der Konkurrenz Aldi Nord. Doch neben der Ketten der Aldi-Brüder erweitern viele weitere Discounter den deutschen Markt: Lidl, Netto, Penny...

Studie: Kunden am zufriedensten mit Aldi Süd

Doch welcher Discounter gefällt den Konsumenten am besten? Eine unabhängige branchenübergreifende Studie durch Kundenmonitor Deutschland zeigt: Aldi Süd hat die Nase vor.

Mit der Note 1,9 führt die Discounter-Riese mit Sitz in Mülheim das Ranking an.

------------------------------------

• Mehr zum Thema:

Kundin sucht bei Aldi nach ihrem Traummann – mit diesem romantischen Aushang

Warum Lidls Mutterkonzern jetzt in Müll investiert

Kundin kauft Krabben bei Aldi Süd: Als sie anfangen will zu essen, wird ihr übel

Aldi bietet neuen Service – doch nur wenige Kunden können ihn nutzen

-------------------------------------

Aldi Süd verdrängt Lidl von der Spitze

Nur knapp dahinter folgt die Konkurrenz. Lidl muss sich nach zwei Jahren an der Spitze mit der Note 1,95 zufrieden geben. Dich gefolgt vom Essener Unternehmen Aldi Nord (1,97).

Damit verbessern sich die Marktführer deutlich im Gegensatz zu vor zwei Jahren. Aldi Süd bekam 2016 nur eine 2,19, Aldi Nord eine 2,3. Spitzenreiter war damals Lidl mit einer Note von 2,12.

Netto im Aufwärtstrend

Mit etwas Abstand folgt Netto auf dem vierten Platz (2,23), wobei der Trend klar nach oben geht. Denn in den letzten Jahren reichte es für Netto nur für die letzten Plätze.

Norma auf dem letzten Platz

Verlierer laut Studie: Penny (2,28). Die Kette rutscht auf den fünften Rang ab und verliert bei den Kunden klar an Beliebtheit. Ein großes Kritikpunkt der Teilnehmer: nicht ausreichend frische Lebensmittel.

Am Ende der Liste befinden sich Netto (Nord) (2,33) und Norma (2,34). (mb)

 
 

EURE FAVORITEN