Essen

Adieu Pannenbaum! Deutschlands „hässlichste Weihnachtstanne“ ist gefällt

Foto: DER WESTEN/ Fotomontage
  • Der Essener Weihnachtsbaum wurde viel belächelt
  • Anfangs sah die Tanne ziemlich karg aus
  • Nun wurde die „Pannen“-Tanne gefällt

Essen. Hohn und Spott musste die Essener „Pannen“-Tanne über sich ergehen lassen. Doch jetzt ist es aus. Am Dienstagmorgen rückte eine Essener Gartenbau-Firma an und legte die Nordmanntanne um.

Bei der Baumfällung sah die Tanne längst nicht so gerumpft aus, wie bei ihrer Aufstellung auf dem Willy-Brand-Platz. Bei der Lagerung und dem Transport waren zahlreich Äste abgeknickt, Tannennadeln gingen verloren.

Die Bild titelte gar „Essens Tanne ist PoTT-hässlich“, doch letztlich kannte ganz Deutschland den 21-Meter-Baum aus dem Ruhrgebiet.

-------------------------------------

• Mehr zur „Pannen“-Tanne:

Pannen-Tanne in Essen wird am Donnerstag aufgehübscht: Ein Schlitten soll's jetzt richten

Diese besondere Geschichte steckt hinter dem alljährlichen Weihnachtsbaum in der Innenstadt

Darum sieht der Weihnachtsbaum in der Essener Innenstadt so zerzaust aus!

-------------------------------------

Tanne erstrahlt dennoch am Essener Weihnachtsmarkt

Daher entschloss sich Essen Marketing kurzfristig, weitere Tannenzweige mit Kabelbinden am kahlen Baum zu befestigen. Ein Schlitten samt Geschenke retuschierte eine Lücke vor dem Baum.

Versehen mit 20.000 Lichtern erstrahlte die knapp 50 Jahre alte Tanne dann doch am Eingang zur Essener Innenstadt.

Weihnachtsbaum über vier Generationen gepflegt und gehegt

Viele Essener hatten sich über die übel zugerichtete Nordmanntanne lustig gemacht. Doch hinter dem Baum steckt eine schöne Geschichte: Eine Familie aus Essen-Finntrop hatte nach dem Weihnachtsfest den kleinen Baum im Garten eingepflanzt.

Das ist gut 50 Jahre her. Der Baum entwickelte sich prächtig, überlebte vier Generation. Letztlich wurde die Tanne allerdings zu groß, daher spendete die Finntroper Familie den Baum.

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN