Essen

Ab Mittwoch kommt der Spätsommer zurück! Na ja, fast

Schön wird es ab Mittwoch! Aber kalt.
Schön wird es ab Mittwoch! Aber kalt.
Foto: Stephan Eickershoff
Von spätsommerlichem Wetter sind wir im Westen weiterhin meilenweit entfernt, das Schauerwetter mutet eher herbstlich an.

Essen. Bis zum Dienstag hält das wechselhafte Aprilwetter mitten im September noch an, dann ist zumindest wieder ruhigeres Wetter in Sicht. Allerdings bleibt es erst einmal recht frisch bei uns.

„Höhenkalte Luft bestimmt das Wetter bei uns im Westen mit dem für Schauerwetter typischen Tagesablauf: Am Vormittag scheint oft die Sonne, am Nachmittag bilden sich Schauer“, sagt Thomas Sävert vom Wetterdienst Kachelmannwetter.

Es ist und bleibt ganz schön kühl

Dabei ist es ausgesprochen kühl. Aktuell sind auch die Nächte frisch, in der vergangenen Nacht kühlte sich die Luft gebietsweise unter 5 Grad ab. In Meinerzhagen wurden heute früh 2,8 Grad als Tiefstwert der Nacht gemessen. Am Erdboden wurde hier fast der Gefrierpunkt erreicht.

Immerhin: Keine Unwetter in Sicht

Die Schauer können vor allem am Montagnachmittag örtlich auch kräftig sein, vereinzelt sind auch kurze Gewitter möglich. „Mit Unwettern ist nicht zu rechnen, aber stellenweise kann Graupel oder sogar kleiner Hagel dabei sein“, schätzt Sävert das Unwetterrisiko als gering ein.

Mehr Sonne ab Mittwoch

Wie verbreitet die Schauer auftreten, zeigt auch das signifikante Wetter am Montagnachmittag. Ab Mittwoch wirkt sich dann das neue Hoch aus mit mehr Sonnenschein und es bleibt trocken.

EURE FAVORITEN