A40-Tunnel in Essen wird Freitagnacht gesperrt

DerWesten
Die Tunnelröhren werden in der Nacht zu Samstag abwechselnd gesperrt.
Die Tunnelröhren werden in der Nacht zu Samstag abwechselnd gesperrt.
Foto: WAZ FotoPool

Essen. Die Tunnelröhren auf der A40 in Essen werden in der Nacht zu Samstag wegen turnusmäßiger Reinigungsarbeiten abwechselnd in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Arbeiten dauern bis 6 Uhr Samstagfrüh an.

Wegen turnusmäßiger Reinigungsarbeiten wird der Ruhrschnellweg-Tunnel in der Nacht vom heutigen Freitag auf Samstag gesperrt. Die Art der Arbeiten und die große Belastung der dort Arbeitenden machen es nach Angaben der Straßen.NRW- Regionalniederlassung Ruhr notwendig, die Tunnelröhren abwechselnd zu sperren. Zunächst wird heute von 22 bis 2 Uhr die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Dirket im Anschluss dauern die Arbeiten auf der Gegenfahrbahn in Richtung Venlo Samstagfrüh bis 6 Uhr an. Umgeleitet wird über die jeweils vorgelagerten Anschlussstellen.