Essen

Schwerer Unfall in A40-Tunnel in Essen: Auto überschlägt sich und landet auf dem Dach

Schwerer Unfall im A40-Tunnel in Essen am Mittwochmorgen.
Schwerer Unfall im A40-Tunnel in Essen am Mittwochmorgen.
Foto: Michael Weber / WTV News

Essen. Im A40-Tunnel in Essen hat es am Mittwochmorgen gegen 5.15 Uhr einen schweren Unfall gegeben.

Wie die Autobahnpolizei Düsseldorf auf Nachfrage von DER WESTEN angibt, fuhren zwei Autos auf der A40 im Tunnel in Richtung Duisburg. Der rechte Pkw zog auf die linke Fahrbahn, um zu überholen.

Dabei übersah der Fahrer allerdings ein Auto, das links von ihm fuhr. Die Wagen berührten sich.

Das rechte Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ohne Zünder: Bombe auf „Oase“-Gelände in Essen-Frohnhausen gefunden

81-Jährige rast in Motorrad-Gruppe: Sollte Senioren der Führerschein abgenommen werden?

• Top-News des Tages:

Fotografen machen Bilder in verlassenem Haus – später wird ihnen klar, in was für einer Villa sie stehen

Wetter-Eskalation mit völlig überfluteten Straßen in Wuppertal! Tankstelle eingestürzt, heftige Schäden auch an der Universität

-------------------------------------

Unfall im A40-Tunnel: Fahrer kommt ins Krankenhaus

Der Fahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. Der Fahrer des anderen Wagens blieb unverletzt.

Wegen der Bergungsarbeiten war nach einer kurzen Vollsperrung ab etwa 6.15 Uhr nur ein Fahrstreifen frei. Es gab einen kilometerlangen Stau im Berufsverkehr. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN