Essen

A40 bei Essen: Polizei verfolgt Autofahrerin – plötzlich fliegt ernsthaft DAS aus dem Fenster

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Essen. Kurioser Vorfall am Dienstag (17. Mai) auf der A40 Richtung Essen.

Einer Polizistin außerhalb ihres Dienstes ist gegen 10.40 Uhr eine Autofahrerin (29) auf der A40 wegen ihrer Fahrweise negativ aufgefallen. Die Beamtin rief Verstärkung.

A40: Autofahrerin wirft leere Schnapsflasche aus Fenster

Eine „ungewöhnliche Fahrweise“ soll die junge Autofahrerin an den Tag gelegt haben.

-------------------------------------------------------------

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse, diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen

-------------------------------------------------------------

Dabei soll sie sehr unsicher gefahren sein und während der Fahrt auf der Hattinger Straße in Gelsenkirchen-Rotthausen sogar eine leere Schnapsflasche aus dem Fenster geschmissen haben!

+++ Essen: Helfer beobachtet furchtbare Szenen in Ukraine-Kinderheim – „Wirklich sehr heftig“ +++

A40: 29-Jährige tritt Mann gegen den Oberschenkel

Herbeigerufene Kollegen führten eine Personenkontrolle bei der 29-Jährigen auf der Virchowstraße in Ückendorf durch und stellten dabei fest, dass sie getrunken hatte.

++++ A40 bei Bochum: Heftiger Unfall ++ Mann in Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt ++++

Während der Kontrolle soll sich die betrunkene Frau nach Angaben der Polizei uneinsichtig und sogar aggressiv verhalten haben. „Sie beleidigte die Polizeibeamten und trat einem Polizisten gegen den Oberschenkel“, so die Polizei.

-------------------------------------------------------------

Mehr A40-Themen:

A40 bei Mülheim: Ersthelfer reanimieren Unfallopfer – furchtbarer Unfall

Essen: Bombe erfolgreich entschärft! A40 wieder frei

Essen: Schwerer Unfall – Auto überschlägt sich

-------------------------------------------------------------

A40: Frau landet in Ausnüchterungszelle

Daraufhin nahmen die Beamten die Frau mit auf die Wache, wo sie zur Beruhigung in eine Ausnüchterungszelle gesteckt wurde.

+++ Essen: Streik legt Verkehrsadern lahm – heftige Folgen für Uniklinik +++

Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (ali)