Essen

Unfall auf der A40: Kind muss ins Krankenhaus – kilometerlanger Stau

Auf der A40 kam es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall.
Auf der A40 kam es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall.
Foto: Justin Brosch

Essen. Auf der A40 Richtung Duisburg ist es am Dienstagnachmittag im Bereich des Dreiecks Essen-Ost zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Bei dem Unfall auf der A40 ist niemand zu Schaden gekommen. Im Unfallauto befand sich allerdings ein Kind, das zur Vorsorge mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht worden ist.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Schon wieder ein Mädchen verschwunden: Katharina (15) seit 35 Tagen vermisst

Wetter in NRW: Wahnsinn! So warm wird es diese Woche

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Experte hat schlimme Befürchtung

Florian Silbereisen: Fans laufen nach ARD-Show Sturm

-------------------------------------

Rückstau auf der A40

Durch die Aufräum-Arbeiten war zeitweise nur ein Fahrstreifen frei. Durch den entstandenen Rückstau standen die Autos teilweise eine halbe Stunde bis zu 7 Kilometer weit in der Schlange.

Mittlerweile sind alle Spuren wieder frei und der Verkehr fließt wie gewohnt weiter. (db)

 
 

EURE FAVORITEN