Essen

A40 bei Essen: Nach Starkregen steht Autobahn unter Wasser – Unfall!

Auf der A40 bei Essen hat es eine riesige Wasserlache gegeben.
Auf der A40 bei Essen hat es eine riesige Wasserlache gegeben.
Foto: WTV-news/M. Weber

Essen. Auf der A40 bei der Auffahrt Essen-Huttrop in Richtung Bochum hat sich in der Nacht zu Mittwoch eine große Wasserlache gebildet.

Wegen des anhaltenden Starkregens in der Nacht ist eine gigantische Pfütze auf der A40 bei Essen entstanden.

Feuerwehr muss auf A40 verstopfte Gullys befreien

Zusätzlich seien die Gullys verstopft gewesen, sodass das Wasser nicht abfließen konnte. Dadurch hat ein Autofahrer einen Unfall gebaut.

------------------------------------

• Mehr Themen:

A42 bei Gelsenkirchen: Lkw-Unfall - Stau und drohende Vollsperrung am Morgen

Tragödie in Bochum: Ließ Mutter ihr neugeborenes Baby sterben?

• Top-News des Tages:

Hund: Pitbull rettet Kinder heldenhaft – dann passiert etwas Grausame

Hund: Therapiehund „Aiko“ beim Gassigehen brutal erstochen – er starb in Frauchens Armen

-------------------------------------

Nach ersten Erkenntnissen soll Aquaplaning daran schuld gewesen sein. Das Auto soll sich in die Leitplanke gedreht haben.

Nach Informationen von DER WESTEN wurde niemand verletzt. Außerdem habe die Feuerwehr die verstopften Gullys freimachen können. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN