Weihnachtskonzert der Original Sauerländer

Ennepetal..  Zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert laden die Original Sauerländer Musikanten für kommenden Sonntag, 4. Dezember, in die Evangelische Johanneskirche an der Lindenstraße in Voerde ein.

Als Stargast wird Theresa Göbel (Sopran) mitwirken. Sie springt kurzfristig für die erkrankte Sabine Laubach ein. Theresa Göbel, 1993 in Essen geboren, studierte Musiwissenschaft sowie Chor- und Ensembleleitung an der Folkwang-Universität der Künste in Essen. Unter anderem erhielt sie Gesangsunterricht bei Steffanie Patzke (Wuppertal), bei der sie nun ihre sängerische Ausbildung im Studienfach Gesangspädagogik vertieft. Zur Zeit unterrichtet Theresa Göbel an einer privaten Musikschule. Zudem ist sie stimmbildnerisch und künstlerisch tätig. Seit 2012 singt sie im „Folkwang Vokalensemble“, seit diesem Jahr ist sie Mitglied im Essener Vokalensemble „Vollklang“.

Neben Theresa Göbel wirken am Sonntag der Hagener Tenor Cud Kegel, der auch die Moderation übernimmt, sowie der Ennepetaler Organist Henrik Weiß mit. Gemeinsam mit den Original Sauerländer Musikanten unter Leitung von Stephen Cornell werden die Gäste Weihnachtliches wie „Süßer die Glocken nie klingen“, „Winter Wonderland“, „White Christmas“, „Jingle Bells“ und vieles mehr vortragen.

Das Konzert beginnt um 16 Uhr, der Einlass erfolgt ab 15.30 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 6 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Das Konzert findet zu Gunsten des Henri Thaler Vereins statt, der Familien krebskranker Kinder und Jugendlicher unterstützt.

 

EURE FAVORITEN