Viele Ehrungen bei Voerder Schützen

Ennepetal.  Zahlreiche Ehrungen standen bei der Jahresabschlussfeier des Voerder Schützenvereins auf dem Programm. Die Sportleiter Karin Heinrich, Dietmar Martschinke und Fredy Lange zeichneten die Mannschaft mit Emil Göbelsmann, Doris Tabbert, Reinhart Kalbe, Franz Helmut Hirsch, Volker Hähnchen, Manfred Cramer, Walter Schwertfechter, Eckhard Laatsch und Karin Heinrich mit der Liganadel in Bronze aus, die beim Ligaschießen Platz drei erreichten.

Walter Schwertfechter gewinnt Quiz

Die weiteren Ehrungen: Rundenwettkämpfe Luftgewehr Auflage: Senioren A: 3. Reinhart Kalbe, Seniorinnen A: 1. Doris Tabbert, 3. Karin Heinrich, Senioren B: 1. Emil Göbelsmann, 3. Kurt Rahner. KK 50m: Seniorinnen A: 1. Doris Tabbert, Senioren B: 1. Emil Göbelsmann. Bezirksmeisterschaft 50m KK Seniorinnen A: 3. Doris Tabbert, Senioren B: 1. Emil Göbelsmann. Zudem wurden die Vereinsmeister geehrt.

Neben einem gemeinsamen Abendessen und musikalischen Beiträgen gab es ein Quiz, bei dem Fragen aus dem Allgemeinwissen und dem historischen Voerder Schützenwesen gestellt wurden. Walter Schwertfechter beantwortete alles richtig und gewann mit seiner Frau ein Frühstück bei Kartenberg. Auch eine Tombola wurde veranstaltet.

Ihre Gewinne erhielten die Sieger des Weihnachtspreisschießens. Es gewann Reinhart Kalbe vor Fredy Lange und Manfred Ebert. Nach einem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied endete der offizielle Teil, in fröhlicher Runde ging es bis in die späten Abendstunden weiter.

Zu Beginn hatte der Vorsitzende André Mayr sich bei der Jugend mit einem Präsent für ihre Hilfe an diesem Abend sowie beim Festausschuss und Koch Dirk Quabeck bedankt. Ein kleines Präsent gab es auch für die Sportleiter und die Helfer beim Vereineschießen.

 
 

EURE FAVORITEN