Sparkasse holt Eigengewächs nach Schwelm

Jetzt ist es besiegelt: Der neue Sparkassenvorstand Johannes Schulz unterschrieb gestern seinen Vertrag (von links): Verwaltungsrat Heinz-Joachim Rüttershoff, Verwaltungsratsvorsitzender Hans-Werner Kick, Johannes Schulz, Vorstandskollege Michael Lindermann und Vorstandsvorsitzender Lothar Feldmann.
Jetzt ist es besiegelt: Der neue Sparkassenvorstand Johannes Schulz unterschrieb gestern seinen Vertrag (von links): Verwaltungsrat Heinz-Joachim Rüttershoff, Verwaltungsratsvorsitzender Hans-Werner Kick, Johannes Schulz, Vorstandskollege Michael Lindermann und Vorstandsvorsitzender Lothar Feldmann.
Foto: WP

Schwelm..  Was lange währt, wird endlich gut: Im Beisein von Verwaltungsratsvorsitzendem Hans-Werner Kick und Verwaltungsratsmitglied Heinz-Joachim Rüttershoff hat am Freitagnachmittag Johannes Schulz seinen Arbeitsvertrag unterschrieben. Der 40-Jährige wird am 1. Februar 2016 als zweiter Vorstand der Städtischen Sparkasse zu Schwelm in sein Büro in der ersten Etage einziehen.

Wahl unter 60 Bewerbern

Vorausgegangen war ein fünfmonatiges Auswahlverfahren mit mehr als 60 Bewerbungen um die Stellvertreterposition. Sechs der Bewerber kamen in die engere Wahl, wurden zu intensiven Gesprächen in die Kreisstadt gebeten. Das Votum für Johannes Schulz war schließlich einstimmig. Eingebunden war übrigens derselbe Personalberater, der auch schon bei der Findung von Michael Lindermann vor gut zwei Jahren mit im Boot saß.

„Der Zeitplan ist eingehalten worden“, sagt Hans-Werner Kick erfreut. Johannes Schulz kommt aus Franken, ist verheiratet und Vater einer zehn Monate alten Tochter. Es ist ein sparkasseneigenes Gewächs, hat seine Berufsausbildung als Bankkaufmann bei der Sparkasse Ostunterfranken absolviert, später das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bamberg mit dem Titel Diplom-Kaufmann abgeschlossen. Seit 2011 steht er in den Diensten der Stadtsparkasse Werne, war bis Juni 2013 Hauptabteilungsleiter der Abteilung Stab unter anderem mit den Abteilungen Vertriebs- und Gesamtbankcontrolling, Organisation, Personal mit 52 Mitarbeitern. Zurzeit ist Johannes Schulz Hauptabteilungsleiter Markt mit 42 direkt unterstellen Mitarbeitern.

In Schwelm wird er für den Bereich Marktfolge mit den Geschäftsbereichen Organisation, Controlling und Innerer Zahlungsverkehr verantwortlich zeichnen. Die Aufgabe des neuen Vorstandsvorsitzenden Michael Lindermann ist der Bereich Markt, quasi die Funktion des Außenministers innerhalb der Sparkasse Schwelm. Der noch aktuelle Chef der Schwelmer Sparkasse, Lothar Feldmann, wird zum 31. Januar 2016 nach 27 Jahren als Vorstandsvorsitzender in den wohlverdienten Ruhestand wechseln.

Johannes Schulz will mit seinem Amtsantritt im kommenden Jahr auch seinen Wohnsitz nach Schwelm verlagern. „Vor meiner Bewerbung habe ich mich mit meiner Frau in Schwelm umgeschaut. Uns gefällt es hier hervorragend. Es gibt einen wunderschönen Stadtkern, eine ideale Infrastruktur und eine gute Verkehrsanbindung.“

EURE FAVORITEN