Ruß-Attacke kein Einzelfall

Gevelsberg..  Die rätselhafte Ruß-Verschmutzung einer Wohnung in Gevelsberg, über die unsere Zeitung berichtet hat, ist kein Einzelfall. Inzwischen haben sich mehrere Leserinnen und Leser gemeldet, die das selbe Problem haben oder hatten: Aus unerfindlichen Gründen legte sich in der Heizperiode ein schwarzer Schmierfilm auf die Kunststoffteile der Wohnung. Einer weiteren Gevelsbergerin ist das am vergangenen Samstag passiert, nachdem sie 15 Jahre Ruhe hatte.

Fogging oder Schwarzstaub

Einige Experten, die unserer Redaktion eine E-Mail geschrieben oder angerufen haben, glauben, dass das Problem durch Lösungsmittel ausgelöst worden wäre. Andere vermuten statische Aufladungen oder auch Kerzen als Ursache.

Das Phänomen hat auf jeden Fall einen Namen. Es heißt Fogging, Schwarzstaub oder Magic-Dust. Die Ursachen sind noch nicht ganz erforscht, können aber vielfältig sein. Manche Fachleute machen den Einsatz von minderwertigen Baumaterialien für das Ruß-Phänomen verantwortlich. Dagegen spricht, dass zumindest zwei der betroffenen Wohnungen von renommierten Handwerksbetrieben modernisiert wurden.

EURE FAVORITEN