Klangvielfalt durchzieht die Stadt

Die Musikschule lässt die Stadt erklingen. Zum Deutschen Musikschultag zeigen die Schülerinnen und Schüler gleich mehrfach ihr Können. Am Donnerstagabend boten die Jeki-Blockflöten- und Chorkinder sowie Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Blockflötenklasse in der Ev. Kirche Milspe ein schwungvolles Sommermitmachkonzert (Bild), bei dem auch die Zuhörer mitsingen konnten. Zudem wurden Texte und Gedichte vorgetragen. Gestern Abend fand in der Grundschule Friedenstal ein Klavierkonzert mit Akteuren von 6 bis 17 Jahren statt. Kammermusik (Klavier und Klarinette), Solo-Klavier und vierhändige Beiträge waren zu hören. Am heutigen Samstag besteht noch Gelegenheit zum Konzertbesuch an oder in (je nach Wetterlage) der Ev. Johanneskirche Voerde. Um 11 Uhr eröffnet dort die Bigband der Musikschule die Abschlussveranstaltung. Außerdem sind zu hören: Chor der Musikschule, Klarinette, Blockflöte, Klavier solo, Gesang solo, Gitarren, Streicherensemble und Solisten sowie Posaunen. Geboten wird ein gemischtes Programm mit Werken aus verschiedenen Epochen von Barock bis zu aktuellen Titeln. Foto: Hartmut Breyer

EURE FAVORITEN