Gedruckter Stadtrundgang

(Bildunterschrift: v.l.n.r: Herr Heinz Barduhn, Herr Heinz.E. Zethmeyer, Herr Bürgermeister Jochen Stobbe, Herr Tilo Kramer, Frau Anne Peter, Herr Detlev Marx, Frau Heike Rudolph. Foto: GSWS)
(Bildunterschrift: v.l.n.r: Herr Heinz Barduhn, Herr Heinz.E. Zethmeyer, Herr Bürgermeister Jochen Stobbe, Herr Tilo Kramer, Frau Anne Peter, Herr Detlev Marx, Frau Heike Rudolph. Foto: GSWS)
Foto: WR

Schwelm.. Den historischen Stadtrundgang durch die Schwelmer City gibt es nun auch in gedruckter Form. Was als erfolgreiches Projekt des Stadtmarketings und der Dacho um das Heimatfest herum angeboten wird und mittlerweile zum festen Veranstaltungsprogramm innerhalb der Stadt gehört, gibt es nun quasi zum Nachmarschieren.

Unter den zahlreichen Projekten der AG Stadtattraktivität, der bürgerschaftlichen Arbeitsgruppe der Gesellschaft für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung (GSWS), ist der lebendige Exkurs durch die Geschichte ein fester Bestandteil der Stadt Schwelm geworden. Dem ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Bürger ist es zu verdanken, dass in Schwelm viele historische Bauten bzw. deren Standorte ausgeschildert werden konnten und so die Geschichte Schwelms für Bürger und Besucher erwanderbar geworden ist.

Da Schwelmer und Besucher der Stadt gern auf alten Spuren wandern möchten, kam die Arbeitsgruppe überein, einen Stadtrundgang mit einer Karte und einem Verzeichnis der Stationen in Prospektform zu veröffentlichen. Die Broschüre wurde jetzt erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Bürgermeister Jochen Stobbe dankte den Aktiven Detlev Marx, Heike Rudolph und Heinz-Erwin Zethmeyer, die in ehrenamtlicher Arbeit den Stadtführer erstellt und auf den Weg gebracht hatten sowie Tilo Kramer, Geschäftsführer der GSWS, und Anne Peter, der Vorsitzenden der Arbeitsgruppe und Vorsitzenden des Vereins für Heimatkunde Schwelm. Ein besonderer Dank, so Bürgermeister Jochen Stobbe, gelte der Erfurt-Stiftung, die die schmucke und intelligente Broschüre finanziert hat.

Die Prospekte werden erstmals auf der Schwelmer Frühjahrsmesse, die am Samstag und Sonntag, 21. und 22. April, in den Räumlichkeiten des ehemaligen Praktiker-Baumarktes im Gewerbegebiet „Am Damm“ stattfindet, kostenlos verteilt. Sie werden am Stand der GSWS erhältlich sein.

EURE FAVORITEN