Fotokunst „dazwischen und mittendrin“

Details von Türen und Wänden zeigt Eberhard Vogler in einem der beiden Bilderzyklen, die in der Sparkasse in Milspe zu sehen sein werden.
Details von Türen und Wänden zeigt Eberhard Vogler in einem der beiden Bilderzyklen, die in der Sparkasse in Milspe zu sehen sein werden.
Foto: WP

Ennepetal.  „Dazwischen und mittendrin“ ist die Fotoausstellung betitelt, die am kommenden Montag, 11. Januar, in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld an der Voerder Straße 79-83 eröffnet wird. Der Fotokünstler Eberhard Vogler aus Wuppertal wird mit zwei Bilderzyklen mit je zwölf Exponaten die existenziellen Fragestellungen zu Anfang und Ende sowie Schönheit und Verfall in den Fokus rücken.

Während den Betrachtern in einem Zyklus ausdrucksstarke, morbide Details eines Ganzen – von Wänden und Türen – erwarten, setzt der zweite Zyklus Gebäude in verschiedenen „Aggregatzuständen“ in Szene: Entstehung, Blüte, Verfall.

Eröffnung 17 Uhr

Zur Eröffnung der Ausstellung, die am Montag um 17 Uhr erfolgen wird, sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Ausstellung wird anschließend bis zum 29. Januar zu den Öffnungszeiten zu sehen sein.